Mit dem Medizinschrank für den Notfall gerüstet

Ob kleine Verletzung oder eine Erkrankung – mit einem Medizinschrank im Badezimmer haben Sie alle Medikamente sowie Utensilien zur Wundversorgung schnell griffbereit. Worauf Sie achten sollten, wenn Sie einen Medizinschrank kaufen, lesen Sie hier.

 

Welche Vorteile bietet ein Medizinschrank?

Die meisten Menschen sammeln im Laufe der Zeit zahlreiche Tabletten, Salben, Tropfen, Verbandsmaterial und anderes medizinisches Zubehör an, um auf Erkrankungen und Verletzungen vorbereitet zu sein. Diese kleine Hausapotheke verteilt sich jedoch nicht selten auf unterschiedliche Schubladen, Schachteln oder Schränkchen. Wenn Sie sich wirklich gut vorbereiten wollen, um im Notfall die wichtigsten Medikamente und Utensilien griffbereit zu haben, sollten Sie sich ein Medizinschränkchen anschaffen. Genauso wie andere praktische Badezimmer-Möbel ermöglicht Ihnen der Medizinschrank, Ihre Utensilien ordentlich und übersichtlich zu verwahren. In ihm findet alles Platz, was Sie zur schnellen Behandlung kleiner und grosser Wehwehchen benötigen. So verlieren Sie keine Zeit damit, in unübersichtlichen Schubladen nach Pflastern oder Desinfektionsmittel zu wühlen, sondern finden sofort, was Sie brauchen.

In Ihrem Haushalt leben Kinder? Dann ist es umso wichtiger, einen Medizinschrank zu kaufen. Denn gerade in den ersten Jahren lassen Kinder keine Gelegenheit aus, um Schränkchen und Schubladen auf ihren Inhalt hin zu untersuchen. Was sie dabei finden, landet schnell im Mund, was bei einigen Medikamenten lebensbedrohlich sein kann. Ein Medizinschrank lässt sich jedoch sicher verschliessen und ist damit für Kinder absolut unzugänglich. Da es sich bei Medizinschränkchen meist um Hängeschränke handelt, sind diese für kleine Kinder ohnehin nur schwer erreichbar.

Was gehört in ein Medizinschränkchen?

Haben Sie sich dafür entschieden, einen Medizinschrank zu kaufen, müssen Sie ihn nur noch richtig organisieren, um für jeden Krankheitsfall oder Unfall gut vorbereitet zu sein. Schliesslich ist gerade bei Ersthilfe Zeit ein wichtiger Faktor und eine gut organisierte Hausapotheke trägt dazu bei, davon so wenig wie möglich zu verlieren. Unterteilen Sie die Fächer des Medizinschranks nach Prioritäten: in ein Fach für Notfälle und eines für Medikamente, die eher gegen allmählich auftretende Krankheitsbeschwerden helfen. Die Grundausstattung für Ihren Medizinschrank sollte bestehen aus:

  • Fieberthermometer und Fiebermittel
  • Arzneimittel gegen akute Schmerzen und Durchfall (um einen zu hohen Flüssigkeitsverlust vor allem bei Kindern und älteren Menschen zu vermeiden)
  • Verbandsmittel wie Pflaster, Mullbinden, Kompressen und ähnliches
  • Wund- und Heilsalbe gegen Verbrennungen, Mückenstiche und ähnliches
  • Ausserdem sinnvoll: Kühlkompresse, Zeckenzange und Erste-Hilfe-Anleitung

Haben Sie Ihr Medizinschränkchen mit diesem Erste-Hilfe-Zubehör ausgestattet, sind Sie gut auf Notfälle vorbereitet. Alle anderen Medikamente wie zum Beispiel Erkältungsmittel können Sie nach Bedarf kaufen und selbstverständlich ebenfalls in Ihrem Arzneischrank aufbewahren. Platz genug bietet so ein Schränken allemal und was nicht passt, aber häufig benötigt wird – wie Pflaster oder Aspirin – kommt auch im Badezimmer-Schrank unter.

Worauf Sie achten sollten, wenn Sie einen Medizinschrank kaufen

Welchen Medizinschrank Sie kaufen sollten, hängt unter anderem davon ab, wie viele Personen in Ihrem Haushalt leben. Für einen Ein- bis Zweipersonenhaushalt reicht in der Regel ein kleines Schränkchen, in dem die wichtigsten Medikamente und Notfallutensilien Platz finden. Haben Sie hingegen eine grosse Familie mit Kindern zu versorgen, empfiehlt sich ein grosser Medizinschrank. Für Haushalte mit Kindern sind zudem Modelle mit Schloss sinnvoll, um den Kindern den Zugang zu Medikamenten zu erschweren.

Medizinschränke gibt es als Stand- und als Hängeschränke. Letztere haben den Vorteil, dass sie flexibel an der Wand angebracht werden, ohne viel Platz einzunehmen. Darüber hinaus sind sie genau wie Spiegelschränke und andere Hängemöbel schwerer für Kinder zu erreichen. Einen Medizinschrank gibt es günstig in verschiedenen Designs zu kaufen. Bewährt hat sich jedoch der Klassiker: das Medizinschränkchen mit dem Kreuz drauf. So erkennen auch Gäste im Notfall schnell, dass sich hinter der Tür die Notfallapotheke befindet.

Medizinschrank online kaufen bei Coop Bau+Hobby

Im „Bad und Sanitär“-Sortiment von Coop Bau+Hobby finden Sie nicht nur alles, um Ihr Badezimmer wohnlich einzurichten, sondern auch überaus praktische Medizinschränke. Einen Medizinschrank gibt es bei uns günstig sowohl in grosser als auch in kleiner Ausführung. Mit einem Erste-Hilfe-Symbol ist der praktische Arzneischrank auch für Freunde und Verwandte als solcher gut zu erkennen. Bei Coop Bau+Hobby finden Sie mit Sicherheit das für Ihre Familie und Ihr Badezimmer passende Modell, sodass Sie Ihren Medizinschrank bequem online bestellen können.