Wir können weiterhin liefern

Wir bitten von Anfragen zu Lieferterminen abzusehen und min. 3-10 Arbeitstage zusätzlich für Ihre Heimlieferung einzuplanen. Bedingt durch die hohe Anzahl von Bestellungen werden Erden und grossvolumige Sackwaren temporär nur noch auf Paletten via Speditionsversand ausgeliefert. Eine Auswahl von Topsellern ist alternativ via Bestellung zur Abholung in allen Filialen verfügbar. Ihr Team von Coop Bau+Hobby

Wir bitten von Anfragen zu Lieferterminen abzusehen und min. 3-10 Arbeitstage zusätzlich für Ihre Heimlieferung einzuplanen. Bedingt durch die hohe Anzahl von Bestellungen werden Erden und grossvolumige Sackwaren temporär nur noch auf Paletten via Speditionsversand ausgeliefert. Eine Auswahl von Topsellern ist alternativ via Bestellung zur Abholung in allen Filialen verfügbar. Ihr Team von Coop Bau+Hobby

Terrassenbau

Strapazierfähiger Terrassenboden für Garten und Balkon

So richtig gemütlich wird Ihr Aussenbereich erst mit dem passenden Terrassenboden. Egal ob Sie Holz, WPC oder Stein als Material bevorzugen – bei Coop Bau+Hobby finden Sie robuste und langlebige Bodenbeläge für draussen. Weiteres Zubehör für den Terrassenbau im Garten oder am Haus bestellen Sie hier ebenfalls bequem online. Schaffen Sie sich mit hochqualitativen Dielen oder Fliesen eine Wohlfühloase im Freien!

Stillvoller Bodenbelag für die Terrasse: Welcher Trend passt zu Ihnen?

Ob Sie Ihren Stadtbalkon wohnlicher gestalten wollen oder sich eine grosse Sonnenterrasse mit Gartenblick wünschen – mit schönen Fliesen oder Holzdielen wird es möglich. Besonders ästhetisch wirkt es, wenn der Terrassenboden Farbe und Stil des Hauses aufgreift. Zu einem rustikalen Landhaus passen Holz oder auch Naturstein, der in seiner Ursprungsform belassen wird. Moderne Gebäude hingegen zeichnen sich durch gerade Linien aus. Zu ihnen passen Beton, Steinfliesen sowie grosse Bodenplatten auf der Terrasse. Für einen Garten mit mediterranem Flair eignet sich Zierkies.

Holz kann ganz unterschiedliche, aber stets warme Farben haben. Als Bodenbelag für Ihre Terrasse erzeugt es somit eine freundliche Stimmung. Stein harmoniert mit kühleren Farben, wirkt modern und luxuriös. Passend zum Stil wählen Sie auch Ihre Gartenmöbel aus Holz oder Metall. Gestalten Sie Ihren Garten romantisch verspielt, unterstreichen gusseiserne Möbel dies zusätzlich.

Das richtige Material für den Terrassenboden

Ein Bodenbelag für Terrassen muss speziellen Anforderungen gewachsen sein. Da er ganzjährig im Freien verbleibt, ist er auch den unterschiedlichsten Witterungsbedingungen ausgesetzt. Vor allem Holz benötigt eine entsprechende Vorbehandlung und regelmässige Pflege. Das Material quillt sonst bei starkem Regen auf oder bleicht in der Sonne aus. Wird das Holz nicht vollständig trocken, kann es faulen. Ist die Terrasse einen Grossteil des Tages direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt, empfiehlt es sich bei Stein, eine helle Farbe zu wählen. So heizt sich der Steinboden weniger stark auf als bei dunkler Färbung.

Die gängigsten Materialien für Terrassenböden sind:

  • Holz
  • WPC (Mischung aus Holz und Kunststoff)
  • BPC (Mischung aus Bambus und Kunststoff)
  • Thermoholz
  • Naturstein (z. B. Schiefer, Granit, Travertin, Sandstein, Marmor)

Welches Holz eignet sich für den Boden einer Terrasse?

Holz ist nicht gleich Holz. Die Unterschiede in Preis, Aussehen, Langlebigkeit und Stabilität sind gross. Von den vielen verschiedenen Holzarten eignen sich einige besonders gut als Terrassen-Bodenbelag:

  • Lärche: Sie liefert eines der härtesten einheimischen Hölzer. Zudem ist Lärchenholz sehr witterungsbeständig und benötigt keine Vorbehandlung. Die warme, gelb- oder rotbraune Färbung lässt die Terrasse besonders gemütlich wirken.
  • Douglasie: Ihr Holz ähnelt farblich dem der Lärche, es ist aber noch härter. Douglasienholz benötigt ebenfalls keine Imprägnierung, ist witterungsbeständig und robust. Die Douglasie stammt ursprünglich aus dem Westen Nordamerikas, ist inzwischen aber auch in Europa zu finden.
  • Kiefer: Die Kiefer zählt zu den Weichhölzern. Als Material für Terrassenböden ist ihr Holz beliebt, weil es preisgünstig und besonders langlebig ist. Anders als Lärche und Douglasie sollte sie kesseldruckimprägniert werden. Die lebhafte Struktur in der Zeichnung verleiht Kiefernholzterrassenböden einen rustikalen Stil.
  • Fichte: Das Holz der Fichte ist ebenfalls ein Weichholz und benötigt abermals eine Imprägnierung. Anschliessend ist es witterungsbeständig und langlebig. Fichtenholz zeichnet sich durch eine helle Farbe, einen seidigen Glanz und eine deutliche Maserung aus.

Bei Terrassenböden aus Holz wird das Risiko von Splittern durch nachträgliches Abschleifen und gute Pflege vermieden. So lässt sich die Terrasse auch mit blossen Füssen betreten.

Holzalternative WPC: Wie gut eignet es sich zum Terrassenbau?

Als «WPC» (Wood Plastic Composite) werden Holzverbundwerkstoffe bezeichnet. Sie bestehen zu 60 bis 80 Prozent aus Holz oder anderen zellulosehaltigen Materialien. Hinzu kommt ein Anteil von Kunststoff. WPC-Dielen lassen sich genauso einfach verlegen wie Holzdielen – beispielsweise per Klicksystem. Sie verleihen dem Terrassenboden zusätzliche Stabilität und widerstehen allen Witterungsbedingungen. Eine natürliche Holzmaserung ist bei WPC nicht gegeben. Im Vergleich zu reinem Holz heizt sich WPC bei direkter Sonneneinstrahlung stärker auf.

So pflegen Sie Ihren Terrassenboden richtig

Damit der Bodenbelag Ihrer Terrasse lange schön bleibt, bedarf es regelmässiger Reinigung und Pflege. Oberflächlichem Schmutz, Ästen und Blättern rücken Sie am besten mit dem Besen zu Leibe. Mit warmem Wasser und Schrubber säubern Sie Ihre Terrasse grundlegend. Auf Holzböden bildet sich nach gewisser Zeit ein Grauschleier. Auch andere Materialien können infolge von Verschmutzung ihre Farbe verändern. Die Behandlung mit einem Hochdruckreiniger lässt den Terrassenboden wieder wie neu aussehen. Holz muss nach der Reinigung regelmässig geölt werden. So bleibt die Oberfläche splitterfrei und witterungsbeständig. Je nach Materialart sind möglicherweise weitere Pflegemassnahmen nötig.

Terrassenboden günstig online kaufen bei Coop Bau+Hobby

Bei der Gestaltung einer Terrasse kommt es nicht nur auf den Bodenbelag an. Wichtig ist auch entsprechendes Terrassenbau-Zubehör für eine passende Unterkonstruktion und Befestigung. Alles, was für den Bau von Terrassen oder auch den Gartenbau benötigt wird, bestellen Sie ganz einfach bei Coop Bau+Hobby.

Ihre Abmeldung war erfolgreich.