Mauersteine für dekorativen Sichtschutz und Umzäunungen

Mit Mauersteinen ziehen Sie einen Schutzwall hoch, der Sie vor fremden Blicken, Strassenlärm und Wind schützt – und zwar deutlich effektiver als Zäune oder andere Sichtschutzelemente. Darüber hinaus kann eine Gartenmauer auch dekorativ wirken und sich harmonisch ins Gesamtbild eines natürlichen Gartens einfügen. Sie bildet die Aussengrenze Ihres Grundstücks und kann ebenso den Garten in verschiedene Nutzungsbereiche untergliedern. Gartenmauersteine gibt es in verschiedensten Ausführungen. Je nach Zweck und optischer Wirkung eignen sich unterschiedliche Steintypen für das eigene Bauprojekt.

 

Vorteile einer Gartenmauer

Eine Gartenmauer kann je nach verwendeter Steinart und Konstruktionsweise verschiedene Funktionen erfüllen. Hohe und blickdicht verfugte Mauern wehren neugierige Blicke von Nachbarn und Passanten ab. Dadurch erhöht ein Sichtschutz auch den so wichtigen Wohlfühlfaktor, indem er für Privatsphäre im Erholungsraum Garten sorgt. Bei entsprechender Höhe bilden Gartenmauern zudem eine Barriere, die unliebsame Passanten und Einbrecher vom Grundstück fernhält.

Im Vergleich zu Zäunen und Hecken erhalten Sie mit Mauersteinen eine massive Schutzwand. Im Windschatten einer lückenlos hochgezogenen Mauer ist Ihre Sitzecke damit vor kalter Zugluft geschützt und auch empfindliche Pflanzen in Ihrem Garten profitieren davon. Anders als bei einem natürlichen Sichtschutz aus Ziersträuchern und Hecken brauchen Sie auch nicht zu warten, bis die Pflanzen den optimalen Wuchs erreicht haben. Zudem bleibt Ihnen die Wand aus Gartenmauersteinen auch im Winter erhalten.

Das Material einiger Mauersteine für den Garten wirkt zudem wärmeisolierend. Sie speichern die Wärme des Tages und geben sie anschliessend nach und nach ab. In ihrer Nähe sind Pflanzen länger vor Frost sicher. Von grossem Vorteil ist auch ihre lärmdämmende Eigenschaft. Einige Steinarten dämpfen Strassenlärm und vom Nachbargrundstück herüberdringende Geräusche. Gerade Menschen, deren Gärten angrenzen an eine vielbefahrene Strasse, einen stark frequentierten Bürgersteig, einen Parkplatz oder eine Werkstatt, profitieren von diesem Lärmschutz.

Mit Mauersteinen den Garten gestalten

Wenn Sie Mauersteine kaufen, erhalten Sie ein vielfältiges Gestaltungselement. Mit Natursteinen oder Nachbildungen aus Beton wirkt die Grundstücksgrenze nicht nur schützend, sondern auch dekorativ. Gartenmauern bestechen durch ihr rustikales Aussehen. Zudem lässt sich eine Mauer wunderbar bepflanzen. Rasch überwachsen rankende Pflanzen wie Wein oder Passionsblumen die Steine. Alternativ können Sie auch Balkonkästen an ihnen befestigen oder Pflanzentöpfe aufstellen.

Mit Mauersteinen teilen Sie einen Garten in verschiedene Zonen ein. Sie schirmen eine mit Liegestuhl und Loungemöbeln gestaltete Leseecke von einem belebteren Aufenthaltsbereich ab. Auch Spielwiese und Gemüserabatte können Sie räumlich trennen. Zudem lassen sich auch Kompostbehälter, Hochbeete, Sandkästen und Grillplätze mit einer Reihe von Gartenmauersteinen vom Rest des Gartens abgrenzen.

Viele schätzen auch Gartenmauern, die den Fassaden antiker Bauwerke nachempfunden sind – sie sorgen für einen Hauch Romantik und mediterranes Flair. Und Mauersteine gibt es nicht nur in Natursteinoptik, sondern auch als moderne Variante – beispielsweise glattgeschliffene Granitblöcke, anthrazitfarbene Schieferquader oder roh belassene Betonelemente. Jede Steinart, Form und Oberflächenbeschaffenheit erzielt eine andere Wirkung.

Die richtigen Mauersteine kaufen

Mauersteine unterscheiden sich hinsichtlich Material und Format. Jede Steinart verfügt über andere Merkmale, was Witterungsbeständigkeit, wärme- und lärmdämmende Leistung, Tragfähigkeit und Eigengewicht betrifft. Das sollte man berücksichtigen, wenn man seine eigene Gartenmauer erbauen will. Beispielsweise eignen sich nicht alle Mauersteine für den Bau einer Trockenmauer. Insbesondere bei den unebenen Natursteinen führt der Verzicht auf Verbindungsfugen aus Mörtel oder Zement zu einer unzureichenden Stabilität. Mehr Sicherheit bietet bei ihnen das Dickbettmörtelverfahren, das die einzelnen Steine über dicke Lagerfugen zusammenhält. Weniger sichtbar fallen die Fugen beim Dünnbettmörtelverfahren aus, das Steine mit glatterer Oberfläche zusammenhält. Wenn Sie Mauersteine kaufen, die über Mörteltaschen oder ein Nut-Feder-System verfügen, profitieren Sie von mehreren Vorteilen: Sie erlauben eine fugenlose Verarbeitung der Steine. Zudem ist eine nachträgliche Korrektur möglich.

Arten von Gartenmauersteinen

Ob vor Witterungseinflüssen schützende Abdeckplatten, End- und Pfeilelemente, Vollstein oder leichte und wärmespeichernde Hohlblöcke: Für jede Bauart erhalten Sie bei uns das passende Steinformat.

Auch hinsichtlich der Steinmaterialien ist die Auswahl gross. Folgende Baustoffe eignen sich für Gartenmauern.

  • Kalksandstein ist ein reines Naturprodukt, das aus gepresstem und gehärtetem Kalk und Sand besteht. Aufgrund seiner hohen Rohdichte eignet er sich als zuverlässiger Schallschutz. Zudem zeichnen Kalkstein sehr hohe Witterungsbeständigkeit, Wärmespeicherfähigkeit und statische Belastbarkeit aus.
  • Naturstein überzeugt durch seine Optik. Da er kaum behauen wird, fallen Form und Grösse unregelmässig aus. Über ihr Aussehen entscheidet zudem die jeweilige Steinart. Die Farbpalette reicht von rötlichem Gneis über beiges Jura bis hin zu dunkelgrauem Schiefer.
  • Ziegel werden aus Lehm und Ton gebrannt. Es existieren verschiedene Arten dieses Backsteins: So gibt es neben Vollsteinziegeln auch porige Leichtziegel. Letztere wiegen weniger und verfügen über bessere Wärmedämmeigenschaften. Leicht an Gewicht sind auch Lochziegel. Ihre mit einem Dämmkern versehenen Hohlkammern speichern Wärme. Am witterungsbeständigsten ist hingegen Klinker.
  • Beton ist äusserst frostfest. Er ist in verschiedenen Formen erhältlich. Vollblöcke stellen die massive Variante dar. Leichtbeton wirkt wärmeisolierend und hat ein geringes Eigengewicht. Noch leichter und wärmedämmernder ist Porenbeton. Zudem lässt er sich ausgezeichnet bearbeiten.

Bei Coop Bau+Hobby erhalten Sie Mauersteine günstig und in hoher Qualität. Ob Mörtel und Putzkelle zur Verbindung der Steinreihen, Gummihammer zum Festklopfen oder eine Wasserwaage für waage- und lotrechtes Bauen: Zum Hochziehen Ihrer Gartenmauer erhalten Sie bei uns sämtliches erforderliche Bauzubehör.