Hochwertige Gartengeräte für jeden Zweck

Wenn im Frühjahr die Gartensaison beginnt, verbringen Hobbygärtner wieder viel Zeit mit Harken, Schneiden und Graben. Die richtigen Gartengeräte sorgen dafür, dass die Gartenarbeit gelingt und leicht von der Hand geht. Bei Coop Bau+Hobby finden Sie für jeden Zweck das passende Gartenwerkzeug.

 

Diese Gartengeräte braucht jeder Hobbygärtner

So zahlreich die verschiedenen Gartenarbeiten, so vielfältig sind auch die Gartengeräte. Für jeden Handgriff gibt es das passende Werkzeug. Selbstverständlich kann ein Hobbygärtner nicht jedes besitzen. Viele Gartengeräte, die nur ein- bis zweimal im Jahr zum Einsatz kommen, können auch ausgeliehen werden. Ein festes Basisrepertoire an Gartenwerkzeug im Gartenschuppen ist dennoch unverzichtbar. Welche Gartengeräte lohnt es sich zu kaufen?

Schneidegeräte wie Gartenscheren und -sägen. Ob zum Beschneiden von dünnen Zweigen und Ästen, abgestorbenen Staudenteilen oder Rosensträuchern, wenn im Herbst und Frühjahr viele Schnittarbeiten anfallen – eine Gartenschere, die gut in der Hand liegt, ist eine grosse Erleichterung.

Gartenwerkzeug zur Bodenbearbeitung. Ob zur Bodenlockerung oder zum Einpflanzen von Blumen – wenn Sie Gartenbeete zu versorgen haben, sind Kleinwerkzeuge wie Kleinrechen, Schaufeln, Unkrautstecher, Blumenkrallen und Harken unerlässlich. Auch ein Spaten für grössere Grabungen darf im Garten nicht fehlen.

Gartengeräte zur Rasenpflege und Bewässerung. Neben der obligatorischen Ausstattung – von der Giesskanne über den Gartenschlauch bis zum Rasenmäher – ist beispielsweise auch ein Streuwagen ein effizientes Gerät für die Gartenarbeit.

Jeder Garten braucht anderes Werkzeug. Welche Gartengeräte zu kaufen sich lohnt, hängt immer von den jeweiligen Tätigkeiten ab. Jemand, der sich in seinem Garten überwiegend mit Zierpflanzen beschäftigt, wird anderes Gartenwerkzeug benötigen als jemand, der regelmässig Holz hackt.

Darüber hinaus gibt es Gartengeräte in unserem Shop, die für jeden Garten eine Bereicherung sind. So zum Beispiel Erntekörbe, Gartenfässer und andere Behälter, darüber hinaus Transportgeräte wie Schubkarren für grössere Gärten sowie Gartenleitern für höher gelegene Arbeiten. Umweltbewusste Gärtner finden hier alles, was zum Kompostieren und Recyceln im eigenen Garten gebraucht wird.

Worauf es bei der Auswahl von Gartenwerkzeug ankommt

Gartengeräte erleichtern die Arbeit – dafür müssen sie jedoch auch gut zum jeweiligen Nutzer passen. Bei Gartenscheren kommt es zum Beispiel darauf an, dass sie gut und bequem in der Hand liegen, damit die Hände nach langer Schneidarbeit nicht schmerzen. Auch ein geringes Gewicht des Schneidwerkzeugs ist vorteilhaft, weil die Hände dann nicht so schnell ermüden. Scheren, die mit einem Rollgriff ausgestattet sind, verteilen die Kraftanstrengung gleichermassen auf alle Finger und verhindern so Schwielen. Grundsätzlich werden Gartenscheren nach zwei Funktionsweisen voneinander unterschieden, und zwar in Amboss- und Bypass-Scheren. Erstere verfügen nur über eine bewegliche, schneidende Klinge, die auf eine feststehende Unterlage – den Amboss – trifft. Sie gelten als robuster und günstiger als die Bypass-Scheren, die mit zwei beweglichen Klingen ausgestattet sind. Sie stellen dafür präzisere und flexiblere Gartenwerkzeuge dar und werden von Profis gerne zum Durchtrennen frischer Pflanzenfasern genutzt.

Wenn im Garten mit Werkzeug wie Spaten, Grabegabel oder Harke gearbeitet wird, um Gräben auszuheben, Büsche umzupflanzen oder den Boden zu lockern, ist die Stiellänge ausschlaggebend. Experten raten bei Spaten oder Grabegabeln zu einer Stiellänge von 70 bis 75 Zentimetern und bei Harken zu einer Länge von 150 Zentimetern. Auf diese Weise arbeiten Hobbygärtner in einer aufrechten Position und schonen ihren Rücken. Wichtig für ein sicheres Arbeiten ist darüber hinaus, dass der Spaten fest mit dem Stiel verbunden ist. Mit einem sogenannten T-Stiel, der oben mit einem Griff ausgestattet ist, lässt es sich noch leichter graben. Ein robustes Material bei Gartengeräten – ideal sind Edelstahl oder gehärtetes Metall – gewährleistet eine lange Lebensdauer. Qualität und Sicherheit sind bei der Auswahl der Gartengeräte die ausschlaggebenden Kriterien.

Gartengeräte kaufen bei Coop Bau+Hobby

Ob zum Umgraben des Bodens, zum Beschneiden der Hecken, zum Zerlegen von Holz oder zum Transport von Erde, Sand oder Kompost – welches Gerät für die Gartenarbeit Sie auch benötigen, bei Coop Bau+Hobby finden Sie es. Vom kleinen Gartenhandwerkzeug über Gartenleitern, Transportgeräte und Abfallbehälter bis hin zu Sägeböcken. So macht die Gartenarbeit Spass und Sie erzielen in kurzer Zeit gute Resultate.

Stöbern Sie unserem Gartengeräte-Shop und bestellen Sie günstig online. Selbstverständlich finden Sie im Gartenbau-Sortiment von Coop Bau+Hobby nicht nur Gartenwerkzeug, sondern auch alles andere, was Sie für die Gestaltung und Erhaltung Ihres Traumgartens gebrauchen können.