zu coop.ch

Kostenlos abholen

Nach Hause liefern lassen

14 Tage Rückgaberecht

Min. 2 Jahre Garantie

Benzinrasenmäher

Bewässerung

Damit Ihr Garten in kräftigen Farben erstrahlt, ist eine gute Versorgung mit Wasser unumgänglich. Im Coop Bau+Hobby Onlineshop finden Sie ein umfangreiches Sortiment im Bereich Bewässerung.

Bewässerung ansehen

Wählen Sie Ihre Filiale!

Wählen Sie jetzt Ihre nächstgelegene Filiale für die kostenlose Abholung aus.

Produktverfügbarkeit direkt sehen

Verfügbare Produkte innerhalb 2 Stunden abholbereit

Über 80 Bau+Hobby Filialen in der Schweiz

4 Wochen Rückgaberecht

Min. 2 Jahre Garantie

Filiale auswählen

Rasenmäher mit Benzin-Motor bestellen

Grosse, weitläufige Grünflächen lassen sich am besten mit einem Benzinrasenmäher mähen: Dieser bietet im Vergleich zu Elektro-, Akku-, und Handmodellen einige Vorteile. An dieser Stelle informieren wir Sie, welche Arten von Rasenmähern mit Benzin-Motor wir im Angebot haben. Darüber hinaus liefern wir Antworten auf folgende Fragen: Für welche Gartengrösse eignet sich ein Benzinrasenmäher, welche Vorzüge biete er und wie erfolgen Wartung und Pflege?

Unsere Benzinrasenmäher im Überblick

Bei uns erhalten Sie Rasenmäher mit Benzin-Motor in zahlreichen verschiedenen Ausführungen: Sie unterscheiden sich zum Beispiel in der Schnittbreite, Schnitthöhe und im Volumen des Auffangkorbes. Alle Benzinrasenmäher sind mit starken Motoren von Briggs & Stratton mit einer Leistung zwischen 2 und 3,5 PS ausgestattet. Die Rasenmäher-Traktoren haben hingegen um die 8 PS.

Die Schnittbreiten rangieren zwischen 40 und 84 cm – so ist für jede Rasenfläche das passende Gerät dabei. Die maximalen Schnitthöhen liegen zwischen 63 und 100 mm, während die minimalen Schnitthöhen je nach Modell bei 19 bis 32 mm liegen. Darüber hinaus können Sie zwischen Benzinrasenmähern mit und ohne Radantrieb wählen.

Tipp: Gerade bei hügeligem Gelände vereinfacht ein Benzinrasenmäher mit Radantrieb die Arbeit immens. Auch die Fangvolumina unterscheiden sich erheblich: Bei Coop Bau+Hobby können Sie Benzinrasenmäher kaufen, die Auffangvolumina zwischen 45 und 200 Liter bieten. Wählen Sie Ihr Wunschmodell und bestellen Sie Ihren Benzinrasenmäher dann günstig bei Coop Bau+Hobby.

Benzinrasenmäher: Welche Vorteile bietet er?

Gerade bei grossen Gärten mit viel Rasen ist die Pflege aufwendig: Regelmässiges Mähen ist für einen gepflegten Rasen jedoch unerlässlich – im Sommer sogar mehrmals die Woche. Wer beim Rasenmähen Zeit und Energie sparen möchte, sollte einen Benzinrasenmäher kaufen. Diese Rasenmäher sind mit leistungsstarken Zwei- oder Viertakt-Motoren ausgestattet – manche Modelle bieten darüber hinaus sogar einen Radantrieb, wodurch der Benzinrasenmäher sich einfacher schieben lässt. Viele Rasenmäher, die mit Benzin laufen, sind zudem auch als Aufsitzvariante erhältlich – so fahren Sie bequem und ohne viel Mühe über den zu mähenden Rasen.

Doch auch die herkömmlichen Varianten zum Schieben bieten gegenüber den Elektrorasenmähern einen entscheidenden Vorteil: Sie haben kein Kabel. Somit sind sie nicht auf eine ständige Stromversorgung angewiesen. Das sorgt für viel Bewegungsfreiheit und ein angenehmeres Handling. Denn Sie brauchen nicht ständig aufzupassen, dass das Kabel nicht unter die Messer gerät.

Für welche Gartengrösse eignet sich ein Rasenmäher mit Benzin-Motor?

Benzinrasenmäher sind meist etwas grösser und sperriger als die Rasenmäher mit Elektro- oder Akkuantrieb. Daher sind sie bei kleinen Flächen nicht immer die beste Wahl. Ein schiebbarer Rasenmäher mit Benzin-Motor lohnt sich vor allem dann, wenn Ihr Garten 500 bis 1'500 Quadratmeter misst. Ein Rasentraktor ist dann empfehlenswert, wenn Ihr Garten mehr als 1'500 Quadratmeter gross ist.

Wartung und Pflege Ihres Benzinrasenmähers

Der Wartung und Pflege kommt eine grosse Bedeutung zu, wenn Sie einen Benzinrasenmäher kaufen wollen – schliesslich muss der Motor gut instand gehalten werden, damit er möglichst lange Zeit zuverlässig läuft. Insbesondere wenn der Winter naht, sind einige Aspekte zu beachten, damit der Rasenmäher auch im nächsten Frühjahr und Sommer optimal funktioniert. Im Folgenden ein paar Tipps zur Pflege und Wartung eines Rasenmähers mit Benzin-Motor:

Zunächst ist eine Grundreinigung wichtig, denn Rasenreste führen zu Korrosion im Mähgehäuse. Vor der Reinigung sollten Sie sicherheitshalber das Zündkabel abziehen und den Benzinrasenmäher dann auf die Seite drehen. Achten Sie darauf, dass der Luftfilter nach oben zeigt, damit kein Öl oder Kraftstoff herauslaufen kann. Die Rasenreste lassen sich am besten mit einer harten Bürste entfernen. Anschliessend wischen Sie einfach mit einem nassen Tuch nach, um sicherzugehen, dass Sie auch alle Grasreste erwischt haben. Bedenken Sie, dass auch der Fangkorb vom Rasenschnitt befreit werden muss.

Auch den Tank sollten Sie vor der Winterpause vollständig leeren. Bleibt ein Rest zurück, kann es nach der langen Ruhezeit zu ärgerlichen Startproblemen kommen. Am besten, Sie tanken Ihren Benzinrasenmäher etwas auf und lassen den Motor dann so lange laufen, bis der Treibstoff verbraucht ist und der Motor ausgeht: So entleert sich der Vergaser, was Verharzungen vorbeugt.

Bei Bedarf bearbeiten Sie die beweglichen Teile des Benzinrasenmähers am besten mit einem harzfreien Öl: Dazu gehören Startbügel, Gashebel und Radlager.

Folgen Sie diesen Wartungs-Tipps, bleibt Ihr Rasenmäher lange funktionsfähig.

Benzinrasenmäher hier günstig online bestellen

Wollen Sie einen neuen Benzinrasenmäher kaufen? Dann sehen Sie sich in Ruhe die verschiedenen Modelle im Onlineshop von Coop Bau+Hobby an. All unsere Rasenmäher mit Benzin-Motor stammen von Qualitätsmarken wie Einhell, Garda oder Wolf. Haben Sie den passenden Benzinrasenmäher für Ihren Garten schon gefunden? Dann bestellen Sie ihn noch heute online bei Coop Bau+Hobby.