zu coop.ch

Kostenlos abholen

Nach Hause liefern lassen

14 Tage Rückgaberecht

Min. 2 Jahre Garantie

Holz

Robuste und stilvolle Gartentische aus Holz

Ein Tisch ist auch im Aussenbereich unentbehrlich. Im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon ist er von hohem praktischen Wert und steht dort, wo sich das Leben abspielt. In einer Leseecke dient er als Ablagefläche und für Mahlzeiten hält er als Esstafel her. Ob rötlich schimmernde Lärche oder helle Eiche: Ein Gartentisch aus Holz besticht durch natürliche Patina, die stets für eine behagliche Atmosphäre sorgt. Mit etwas Pflege kann den strapazierfähigen Tischen die Witterung auch auf Dauer nichts anhaben.

Holz für Gartentische in natürlicher Optik

Gartentische aus Holz besitzen einige Vorzüge. Insbesondere aufgrund ihres natürlichen Aussehens, eines Mehr an Komfort und ihrer Strapazierfähigkeit werden sie als Gartenmöbel sehr geschätzt.

Die deutlich sichtbaren Jahresringe und Fasern verzieren die Oberfläche eines Holztisches für den Garten mit wunderschönen Maserungen. Ihre Farbgebung wirkt durch und durch harmonisch. Beigefarbene Kiefer, gelblich glänzende Fichte, die hellen Nuancen der Weissbuche oder die dunkelbraune Eibe: Die Bandbreite ist gross und reicht von sanften Pastell- bis zu kräftigen Brauntönen. Mit dem entsprechenden Anstrich können Sie dem Holz eines Gartentischs zudem jede erdenkliche Farbe geben. Ob der rustikale Charme naturbelassenen Holzes oder der moderne Look eines monochromen Anstrichs: Ein Gartentisch aus Holz passt zu jedem Einrichtungs- und Gartenstil.

Ausserdem verfügen sie über eine angenehme Haptik. Das Material Holz hat bei einem Gartentisch den Vorteil, dass er, anders als Metall- oder Kunststoffgestelle, nicht so rasch die Aussentemperatur annimmt. Schliesslich ist es unangenehm, wenn am Morgen die Hände auf einer kalten Platte liegen und sich am Nachmittag ein stark erhitzter Tisch kaum anfassen lässt.

Unsere Holztische halten den wechselnden Witterungsbedingungen im Aussenbereich stand. Strapazierfähigkeit wird durch die Hochwertigkeit des verarbeiteten Holzes sowie eine Versiegelung gewährleistet. Für die Herstellung der Tische wurden ausschliesslich zertifizierte Hölzer aus nachhaltiger Bewirtschaftung verwendet.

Grosse Auswahl an Gartentischen aus Holz

Wählen Sie Ihr Tischmodell dem Zweck entsprechend aus, den es erfüllen soll. Ein Klapptisch aus Holz lässt sich platzsparend verstauen. Zusammen mit einem Campinghocker eignet er sich wunderbar für einen kleinen Balkon oder für Ausflüge in die Natur. Genauso gut eignen sich kleinformatige Bistrotische mit einer runden Platte. Auf der Terrasse sorgen sie für Kaffeehausflair, in einer Loungeecke sind sie dank ihrer niedrigen Höhe ein idealer Beistelltisch neben dem Sofa.

Für eine Gartenparty sind einbeinige Bartische mit langen Ständern die beste Wahl. Wer ein Bankett ausrichtet, benötigt wiederum eine lange Esstafel mit Vierfussgestell. Mit einem Gartentisch aus Holz, der ausziehbar ist, bleiben Sie flexibel. Bei Bedarf erweitern Sie die Ablagefläche mithilfe einer herausziehbaren Einlegeplatte.

Einen Holztisch für den Garten richtig pflegen

Holz ist Natur pur und benötigt daher Pflege. Hin und wieder sollte die wetterfeste Schutzschicht erneuert werden. Ist die Oberfläche bereits ergraut, muss die alte Schicht zunächst komplett entfernt werden, damit der Anstrich möglichst regelmässig ausfällt. Sämtliches Werkzeug, das Sie zum Raspeln, Feilen, Schaben und Hobeln benötigen, finden Sie ebenfalls in unserem Sortiment.

Um die Strahlkraft der Farben aufzufrischen, dem Tisch zu neuem Glanz zu verhelfen und die Schutzschicht zu erneuern, stehen Ihnen folgende Verfahren zur Holzbehandlung zur Auswahl. 

  • Ölen: Die Behandlung mit Öl erhält die natürliche Holzoberfläche und ihre Maserung. Sie ist weiterhin luft- und feuchtigkeitsdurchlässig, sodass das Holz atmen und sich ohne Schäden ausdehnen kann, auch eindringende Feuchtigkeit kann so wieder abgegeben werden. Gleichzeitig wird die Oberfläche durch das Öl schmutzabweisend und ist weniger anfällig für Beschädigung.
  • Wachsen der Holzoberfläche: Wachs ist feuchtigkeits- und schmutzabweisend und verleiht dem Holz Glanz.
  • Lasieren: Überzieht den Tisch mit einer hauchdünnen Schutzschicht und erhält die natürliche Optik am besten. Zum Schutz vor Nässe und UV-Strahlung sollte die Lasur ein- bis zweimal im Jahr erneuert werden.
  • Lackieren: Eine dickflüssige Lackschicht hält am längsten und schützt den Holztisch für den Garten aufgrund der porentiefen Versiegelung am sichersten vor Verwitterung. Sie sorgt für eine glatte und glänzende Tischplatte, die nur etwa alle zwei Jahre einen neuen Anstrich benötigt.

Wenn Sie Ihren Tisch bei Nichtgebrauch beispielsweise in einem Gartenhaus oder einem Geräteschrank unterstellen und im Winter vor Frost und Feuchtigkeit schützen, erhöhen Sie ebenfalls seine Lebensdauer.

Durchstöbern Sie unser Sortiment. Bei Coop Bau+Hobby erhalten Sie einen stilvollen und robusten Gartentisch aus Holz zu einem günstigen Preis.