zu coop.ch

Kostenlos abholen

Nach Hause liefern lassen

14 Tage Rückgaberecht

Min. 2 Jahre Garantie

Fliegengitter

Wählen Sie Ihre Filiale!

Wählen Sie jetzt Ihre nächstgelegene Filiale für die kostenlose Abholung aus.

Produktverfügbarkeit direkt sehen

Verfügbare Produkte innerhalb 2 Stunden abholbereit

Über 80 Bau+Hobby Filialen in der Schweiz

4 Wochen Rückgaberecht

Min. 2 Jahre Garantie

Filiale auswählen

Fliegengitter: Sicherer Schutz vor Insekten

Sind sie erst in der Wohnung, wird man Insekten nur schwer wieder los. Viele der kleinen Eindringlinge sind nicht nur lästig, sondern stellen auch eine Gefahr für Ihre Gesundheit dar. Surrende Mücken halten vom Schlafen ab und Fliegen übertragen Krankheitskeime. Die Chemiekeule zu schwingen, ist in puncto Umwelt und eigene Gesundheit aber keine gute Lösung. Zum Glück gibt es eine ebenso schonende wie effektive Alternative: Insektenschutzgitter. Ob fest installierbares Fliegennetz, Insektenschutz als Spannrahmen, Vorhang oder Rollo: Sie stellen eine sichere Barriere dar und lassen sich im Handkehrum in Fenster- und Türrahmen montieren.

Vorzüge von Insektengittern

Insektenschutzgitter bestehen aus Polyester, Kunststoff oder Aluminium und verfügen über ein engmaschiges Netz. Die engen Maschen hindern Fliegen und andere Plagegeister daran, in die Wohnung einzudringen – vor allem das Ausbleiben von Mücken, Nachtfaltern und Wespen verbessert die Wohnqualität im Sommer erheblich. Schliesslich möchte niemand die warmen Monate bei permanent geschlossenen Fenstern verbringen.

Sind Türen und Fenster mit einem Fliegengitter geschützt, können Sie sie Tag und Nacht offen lassen. Selbst wenn abends die Zimmerbeleuchtung Insekten magisch anzieht: Sie sind vor Mücken und Nachtfaltern sicher. Den Ausblick beeinträchtigen die Gitter nicht. Denn selbst die engmaschigen Mückengitter sind absolut blickdurchlässig und fallen daher kaum auf. Sie fügen sich dezent in das Gesamtbild Ihrer Wohnung ein. Zudem gibt es Modelle, die sich bei Nichtgebrauch schnell abmontieren lassen.

Nach der Installation eines Fliegenschutz-Netzes brauchen Sie weder Fliegenklatsche noch chemische Geschütze. Gerade Allergiker und Kinder reagieren auf chemische Mittel zur Insektenbekämpfung empfindlich. Werden sie nicht sachgemäss angewendet, reizen sie zudem die Atemwege. Und Rückstände im Küchen- und Essbereich sind auch alles andere als gesund. Die Gitter verhindern auch, dass Nützlinge, die Ihnen im Garten als natürlicher Pflanzenschutz viel Arbeit abnehmen, zu Schaden kommen.

Wo anbringen?

Montieren Sie die Fliegengitter vor allem an den Fenstern und Türen, die von der Sonne beschienen werden – also auf der Ost- und Südseite. Denn viele Insekten lassen sich gerne auf sonnenwarmen Flächen nieder. Auch vor dem Küchenfenster sollten Sie sie anbringen: Essensreste, Obst und gärende Stoffe wirken auf Fliegen unwiderstehlich. Die Brummer hinterlassen auf Nahrungsmitteln sowie Arbeits- und Tischplatten Keime und finden im Mülleimer oder Vorratsschrank geeignete Brutstätten.

Damit surrende Fliegen Sie nicht um den Schlaf bringen und niemand mit juckenden Mückenstichen aufwacht, sind Mückengitter auch im Schlafzimmer unentbehrlich.

Insektenschutzgitter für Fenster und Türen

Fenster und Türen lassen sich mit wenigen Handgriffen dauerhaft mit einem Fliegennetz bespannen. Hierfür eignen sich Klebebänder, die Sie im Fensterrahmen anbringen. Damit Sie die passende Grösse haben, sollten Sie die Netze vor dem Aufkleben zurechtschneiden. Bei Coop Bau+Hobby erhalten Sie Fliegengitter in mehreren Varianten, beispielsweise als rasch aufzuziehenden Vorhang. Zur Befestigung eignen sich Klebebänder und Klemmgewichte.

Zum Insektenschutz Spannrahmen anbringen

Ein sehr wirksamer Insektenschutz ist ein Spannrahmenmit einem fest installierten Gitternetz. Fliegengitter mit Rahmen werden aussen am Fensterrahmen angebracht. Bohrungen sind dafür nicht erforderlich. Die Gitter hinterlassen daher nach dem Abmontieren keine Spuren, was gerade bei Mietwohnungen von Vorteil ist. Zur Fixierung im Fenster- beziehungsweise Türrahmen dienen Einhängefedern. Diese halten dauerhafter als Klebebänder. Sie können sie bei Coop Bau+Hobby als Zubehör erwerben.

Rollos mit Insektengitter

In Sachen Komfort sind Fliegengitter als Rollo unschlagbar, denn sie lassen sich rasch auf- und zuziehen. Auf diese Weise sind auf der Fensterbank stehende Pflanzengefässe stets zugänglich. Bei Coop Bau+Hobby erhalten Sie die Rollos als Komplett-Bausatz für gängige Fenster- und Türgrössen. Da Höhe und Breite verstellbar sind, fügen sie sich perfekt in jeden Rahmen ein. Die Rollos werden im Rahmen eingeklemmt oder mit Schrauben befestigt. Nur eine passgenaue Montage gewährleistet die Funktionsfähigkeit eines Fliegengitters. Falls die passende Grösse nicht in unserem Sortiment dabei ist, hilft Ihnen unser Service weiter. Wir fertigen Ihre Rollos nach Mass.

Halten Sie Insekten fern. Bei Coop Bau+Hobby erwerben Sie Insektenschutzgitter zu günstigen Preisen und von hoher Funktionalität.