Crosstrainer


Unsere Angebote rund um Crosstrainer

Crosstrainer sind perfekt für das gelenkschonende Ganzkörpertraining. Erleben Sie die realitätsnahen Bewegungen mit einem Crosstrainer von Coop Bau+Hobby. Im Onlineshop finden Sie eine Auswahl an Crosstrainern der Marken Body Quest und Kettler.

Bodyquest Crosstrainer Crosstech

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne3.050
1
359.
20
Aktion nur online gültig
statt
449.–

Kettler Crosstrainer Skylon 4

1'359.
20
Aktion nur online gültig
statt
1'699.–
Exklusiv online erhältlich

Kettler Crosstrainer Unix 10

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5.050
1
1'119.
20
Aktion nur online gültig
statt
1'399.–
Exklusiv online erhältlich

Kettler Crosstrainer Unix 10 EXT

1'519.
20
Aktion nur online gültig
statt
1'899.–
Exklusiv online erhältlich

Kettler Crosstrainer Unix P

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne4.050
1
919.
20
Aktion nur online gültig
statt
1'149.–

Vorteile des Crosstrainers

  • Ganzkörpertraining
  • Hoher Kalorienverbrauch
  • Gelenkschonendes Training
  • Gezieltes Ausdauertraining
  • Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems

  •  

    Auf dem Crosstrainer schonend zu Hause trainieren

    Der Crosstrainer gehört zu den besten Heimgeräten für all jene, die in den eigenen vier Wänden Ausdauer und Muskulatur trainieren wollen. Denn verglichen mit einem dauerhaften Studiotraining ist ein eigener Crosstrainer vergleichsweise günstig. Er ermöglicht ein knie- und rückenschonendes Ganzkörpertraining.

     

    Einen Crosstrainer kaufen und schonend trainieren

    Wenn Sie Rückenschmerzen oder Beschwerden in den Knien haben, ist es oft schwierig, das ideale Workout zu finden. In solchen Fällen ist das Beste oft ein eigener Crosstrainer. Auf diesem Gerät verlaufen die Bewegungen immer diagonal und über Kreuz. Ist der rechte Arm vorn, dann ist der rechte Fuss hinten, während der linke Fuss vorn und der linke Arm hinten sind. Diese gegengleichen Bewegungen trainieren mehrere Körperregionen gleichzeitig – und anders als auf dem Fahrradergometer sind auch die Arme in das Training einbezogen. Am ehesten gleicht das Workout mit dem Crosstrainer dem Training auf dem Laufband. Allerdings werden die Erschütterungen durch das Laufen vermieden, was für grösstmögliche Schonung der Kniegelenke und des Rückens sorgt. Das ist übrigens auch für Menschen mit Übergewicht, die gerne ein paar Pfunde wegtrainieren wollen, ein wichtiges Kriterium, um so gesund wie möglich ins Training einzusteigen.

    Herz-/Kreislauf-, Ausdauer- und Muskeltraining

    Wenn Sie sich auf dem Crosstrainer in die Fusspedalen stellen, die Pendelarme ergreifen und mit den gleichmässigen Bewegungen beginnen, trainieren Sie gleich mehrere Körperzonen und Faktoren auf einmal: Sie verbessern mit konsequentem Training Ihre Ausdauer, bringen den Kreislauf in Schwung und stärken Ihr Herz. Ausserdem werden sowohl die Beinmuskulatur als auch die Muskeln in den Armen beansprucht. Sogar der Bauch wird trainiert. Dies alles sind wesentliche Gründe dafür, warum sich der Crosstrainer so hervorragend zum Abnehmen eignet. Das einzige Gerät, das noch mehr Trainingsaspekte und Körperregionen abdeckt, ist ein gutes Rudergerät.

    Einsteiger greifen am besten zum Crosstrainer

    Vor allem Fitnesseinsteiger sollten sich einen Crosstrainer kaufen, wenn sie sich ein Sportgerät anschaffen wollen. Zum einen, weil er – wie bereits erwähnt – ein Rundum-Training ermöglicht, das Gelenke und Rücken schont. Zum anderen, weil sich die Trainingsintensität gut der individuellen Fitness anpassen und kontinuierlich steigern lässt. Die meisten Crosstrainer sind zu diesem Zweck mit Trainingscomputern, verschiedenen Programmen und einstellbaren Profilen ausgestattet. Dass man das Training auf dem Crosstrainer genau den eigenen Bedürfnissen anpassen kann, macht das Gerät selbst für Sportprofis interessant.

    Wichtige technische Merkmale von Crosstrainern

    Wenn Sie sich einen Crosstrainer kaufen, sollten Sie unbedingt auf einige technische Details achten. Am wichtigsten ist die Schwungmasse, da sie für einen guten Bewegungsablauf sorgt. Mit etwa 10 Kilo Schwungmasse ist das Training normalerweise am angenehmsten. Messen Sie auch den Pedalabstand: Die Pedalen sollten nicht so weit auseinander liegen, dass Sie die Beine zu einem X oder O formen müssen. Das würde auf lange Sicht Ihren Hüftgelenken schaden.

    Tipps für das erfolgreiche Training mit dem Crosstrainer

    Für ein effizientes Crosstrainer-Workout sollten Sie einige Dinge beherzigen. So sollten Anfänger langsam starten, um sich erstmal an das Gerät zu gewöhnen, und sich keinesfalls überanstrengen. Fangen Sie daher mit zwei bis drei Einheiten zwischen 20 und 30 Minuten pro Woche an und erhöhen Sie allmählich Zeit, Intensität und Widerstand, um das Training Ihrem Ausdauer- und Kraftniveau anzupassen. Wichtig ist, dass Sie immer im optimalen Pulsbereich bleiben, um die Fettverbrennung optimal anzuregen und nicht zu schnell aus der Puste zu kommen. Für eine möglichst genaue Messung Ihres Pulses empfehlen wir Messgeräte mit Brustgürtel oder Ohrclip – Handsensoren sind oft nicht präzise genug. Achten Sie beim Training auch stets darauf, dass Ihr Rücken gerade und die Trainingsbewegungen gleichmässig sind.

    Wenn Sie zu Hause mit dem Training anfangen wollen, finden Sie bei Coop Bau+Hobby günstige Crosstrainer, sodass Sie auch bei schlechtem Wetter Ihr Workout absolvieren können.