Wir können weiterhin liefern

Wir bitten von Anfragen zu Lieferterminen abzusehen und min. 3-10 Arbeitstage zusätzlich für Ihre Heimlieferung einzuplanen. Bedingt durch die hohe Anzahl von Bestellungen werden Erden und grossvolumige Sackwaren temporär nur noch auf Paletten via Speditionsversand ausgeliefert. Diese Auswahl von Erden und grossvolumigen Sackwaren ist alternativ via Bestellung zur Abholung in ausgewählten Filialen verfügbar. Ihr Team von Coop Bau+Hobby

Ausgewählte Filialen zur Abholung der bestellten Erden und Sackwaren

Wir bitten von Anfragen zu Lieferterminen abzusehen und min. 3-10 Arbeitstage zusätzlich für Ihre Heimlieferung einzuplanen. Bedingt durch die hohe Anzahl von Bestellungen werden Erden und grossvolumige Sackwaren temporär nur noch auf Paletten via Speditionsversand ausgeliefert. Diese Auswahl von Erden und grossvolumigen Sackwaren ist alternativ via Bestellung zur Abholung in ausgewählten Filialen verfügbar. Ihr Team von Coop Bau+Hobby

Ausgewählte Filialen zur Abholung der bestellten Erden und Sackwaren

Katzenbaum + Türen

Kratzbaum: Krallen schärfen im Wohnzimmer

Besitzen Sie eine Katze, dann wissen Sie, dass diese regelmässig ihre Krallen ausfahren muss, um sie zu stutzen und zu schärfen. Damit Ihr Stubentiger nicht die heimischen Möbeln oder der Tapete an der Wand dafür nutzt, ist ein Kratzbaum ein gutes Mittel, um Frauchen oder Herrchen und die Katze glücklich zu machen.

Warum ist ein Kratzbaum wichtig für Katzen?

Einen Katzenkratzbaum gibt es in ebenso vielen Ausführungen wie Katzenfutter oder Katzenspielzeug. Achten Sie darauf, dass der Kratzbaum nicht nur optisch gefällt, sondern auch bestimmte Funktionen erfüllt. Damit machen Sie Ihre Katze glücklich.

Ein Kratzbaum soll Katzen in erster Linie die Möglichkeit geben, ihre Krallen zu schärfen und zu stutzen. Auf diese Weise wird der natürliche Kratztrieb befriedigt. Doch das ist bei Weitem nicht die einzige Verwendung, die Stubentiger darin sehen.

Katzen markieren gern ihr Revier, ebenso wie ihre grossen Verwandten in freier Wildbahn. Das geschieht, indem sie über ihre Pfoten Pheromone auf dem Katzenbaum verteilen und anderen Katzen damit zu verstehen geben, wer der Chef auf dem Kratzbaum ist und wessen Hauptrückzugsort er ist.

Da die meisten Kratzbäume relativ hoch sind, hat die Katze oder der Kater einen Überblick über den gesamten Raum und kann dort oben in Ruhe liegen und schlafen. Zudem soll ein Kratzbaum bei Katzen auch den Spieltrieb wecken und sie dazu animieren, aktiv zu werden. Katzenspielzeug wie kleine Mäuse aus Plüsch ergänzen einen Kratzbaum perfekt und wecken auch den Jagdtrieb Ihrer Katze.

Ein Katzenbaum – Ihren Möbeln zuliebe

Die Wirkung eines Kratzbaums kann gar nicht unterschätzt werden. Während Ihre Mietze sich daran austoben oder dort ihren Schönheitsschlaf halten kann, können Sie sich über eine zufriedene Katze freuen – und vor allem über unversehrte Möbel. Denn wetzt die Katze oder der Kater des Hauses die Krallen am Kratzbaum, muss sie oder er das nicht mehr an Ihrer restlichen Wohnungseinrichtung tun. Sofas, Sessel, Stühle, Schränke und Wände bleiben somit intakt. Ein guter und zufriedenstellender Kompromiss für beide Seiten.

Alternativ sind auch sogenannte Kratzbretter erhältlich. Diese können fest an einer Wand angebracht werden und erlauben es Ihrer Katze ebenfalls, ihre Krallen zu schärfen. Sie können aber auch zu einer Kratzsäule oder -welle greifen. Vor allem, wenn Sie nicht allzu viel Platz in Ihrer Wohnung haben, kann eine dieser kleineren Ausführungen sinnvoll sein.

Welcher Raum ist besonders geeignet für einen Kratzbaum?

Ein Katzenkratzbaum muss robust sein und einiges aushalten können. Denn die kleinen Stubentiger nehmen keine Rücksicht auf Verluste. Den Kratzbaum sollten Sie also besser nicht direkt neben eine Glasvitrine stellen. In den meisten Haushalten mit Katze steht er in einer Ecke im Wohnzimmer.

Katzen suchen nämlich gern die Gesellschaft von Frauchen oder Herrchen und schlafen oder toben nur ungern allein in einem separaten Zimmer. Achten Sie ausserdem darauf, dass der Kratzbaum hoch genug ist. Orientieren Sie sich beispielsweise an einem Fenster im Raum. Wenn die Katze dort hinausschauen kann, freut sie das besonders.

Ein Kratzbaum muss aber nicht zwingend im Wohnzimmer stehen. Spielt sich ein Grossteil des Familienlebens beispielsweise in der Küche oder einem anderen Raum ab, geniesst Ihre Katze auch dort gern Ihre Gesellschaft.

Den passenden Kratzbaum bei Coop Bau+Hobby kaufen

Katzen können sich auch gut mit sich selbst beschäftigen, wenn ihnen das passende Katzenzubehör dafür zur Verfügung steht. Mit einem Kratzbaum können sie jedoch ihrem natürlichen Kratztrieb nachkommen, sich ausruhen oder einfach nur spielen, klettern und herumspringen. Das hält Ihren vierbeinigen Freund fit und vital. Bei Coop Bau+Hobby finden Sie Katzenbäume, die günstig sind und Ihrem kleinen Vierbeiner reichlich Unterhaltung bieten: So gibt es beispielsweise Kratzbäume mitintegrierten Kuschelhöhlen oder mit Seilen. Sie müssen dann nur noch die passende Stelle in Ihrer Wohnung finden.

Ihre Abmeldung war erfolgreich.