Pool Filter

11 von 11 Produkte

Profitierst du schon von der Coop Supercard?

Sammle bei jedem Einkauf Punkte und sichere dir tolle Prämien, exklusive Events und jede Menge Rabatte.

Das sind die Vorzüge deiner Supercard:

  • Punkte sammeln im Coop Bau+Hobby Onlineshop
  • Punkte im Prämienshop gegen Wunschprämien tauschen
  • In ausgewählten Wochen mit deinen Punkten bezahlen
Erfahre mehr

Alles rund um den Pool

Badespass an heissen Tagen! Welcher Pool passt zu mir? Wie halte ich das Wasser sauber? Was mache ich im Winter? Dies und viele weitere Informationen findest du in unserem Ratgeber.

Zum Pool-Ratgeber

Poolfilter – für ein hygienisches Badevergnügen

Während der heissen Sommermonate ist ein Pool im eigenen Garten im wahrsten Sinne eine Quelle der Freude. Zur Abkühlung, Entspannung und für Kinder gibt es wohl kaum etwas Besseres. Damit das Wasser allerdings sauber und hygienisch bleibt, ist ein passender Poolfilter wichtig. Im Onlineshop von Coop Bau+Hobby findest du die besten Schwimmbadfilter und die passenden Ersatzteile für Poolfilteranlagen.

Filteranlagen halten den Pool durchgehend sauber

Gerade wenn der Pool an heissen Tagen häufig genutzt wird, ist die Wasserqualität ganz entscheidend für ein unbeschwertes Badevergnügen. Die passende Filteranlage reinigt den Pool stetig, entfernt Fremdkörper aus dem Wasser und verhindert das Aufkommen von Bakterien oder Keimen. Die gängigen Poolfilter wälzen das Wasser zu diesem Zweck mehrmals am Tag um. Das bedeutet, dass das Wasser zunächst aus dem Becken gesaugt, dann gereinigt und schliesslich zurückgespült wird. Sofern du Chemikalien für deine Wasserqualität nutzt, werden diese durch die Filteranlage gleichmässig verteilt.

Sandfilteranlagen und Kartuschenfilter

Während der grundsätzliche Aufbau der meisten Poolfilter ähnlich ist, gibt es bei der Funktionsweise einige Unterschiede. Am weitesten verbreitet sind dabei zwei Filtertypen: Sandfilteranlagen und Kartuschenfilter.

  • Sandfilteranlagen leiten das zu reinigende Wasser durch Quarzsand. In diesem verfangen sich Fremdkörper, Partikel und andere Verschmutzungen, während das Wasser problemlos durchläuft und zurück in den Pool geleitet wird. Sandfilteranlagen gibt es auf Wunsch auch mit einem Salzwassersystem. Bei einem solchen System kannst du auf die meisten zusätzlichen Chemikalien verzichten und hast dennoch sauberes, und hygienisches Wasser. Sandfilter für Pools gibt es in verschiedenen Grössen. Sie sind insbesondere für Schwimmbecken im Garten oder auf der Terrasse eine gute Wahl.
  • Kartuschenfilter funktionieren zwar auf den ersten Blick ähnlich, filtern das Wasser allerdings nicht mit Quarzsand, sondern mit einer Papierkartusche. Diese ist undurchdringlich für Partikel und Verschmutzungen und trennt sie so vom Wasser. Diese Filteranlagen sind für Pools im Innenbereich oder kleinere Schwimmbecken eine gute Wahl. Bei grösseren Pools unter freiem Himmel kann der Filter hingegen schnell verstopfen und muss dann dementsprechend häufiger gewechselt werden. Neue Filterkartuschen können einzeln nachgekauft und dann problemlos mit wenigen Handgriffen selbst eingesetzt werden.

Der richtige Poolfilter für jedes Becken

Um sauberes Wasser zu gewährleisten, wird die Filteranlage für den Pool passend zur Wassermenge beziehungsweise dem Volumen des Schwimmbeckens ausgewählt. Das Wasser sollte dabei idealerweise mindestens zweimal pro Tag umgewälzt, also komplett gereinigt werden. Im Onlineshop von Coop Bau+Hobby wirst du in den jeweiligen Produktbeschreibungen immer auch darüber informiert, für welche Pools die Filteranlagen ausgelegt sind.

Filteranlagen können bequem selbst installiert werden

Die Installation eines Schwimmbadfilters kann ohne Probleme selbst durchgeführt werden und benötigt nur wenige Werkzeuge. Entscheidend für die Positionierung der Filterpumpe ist die Frage, ob es sich um ein selbstansaugendes Modell handelt oder nicht. Eine selbstansaugende Anlage kann über dem Wasserspiegel platziert werden. Verfügt das Modell nicht über diese Funktion, wird der entsprechende Poolfilter unter dem Wasserspiegel direkt am Auslassventil des Schwimmbeckens aufgestellt, damit das Wasser ungehindert hineinfliessen kann. Die meisten Filteranlagen müssen mindestens drei Meter vom Schwimmbecken entfernt auf einer ebenen Fläche aufgebaut werden, um eine sichere Arbeit zu ermöglichen. Das Gerät wird dann mit Hilfe von Schwimmschläuchen mit dem Pool verbunden und kann seine Arbeit aufnehmen. Da die genauen Installationsschritte sich je nach Gerät unterscheiden können, solltest du deinen Poolfilter immer genau nach den Arbeitsanweisungen in der Bedienungsanleitung anschliessen.

Regelmässiger Einsatz sorgt für klares Wasser

Deine Filteranlage für den Pool muss nicht durchgehend laufen. Wichtig ist, dass das gesamte Wasser mindestens zweimal am Tag komplett gefiltert wird. Bei einem grösseren Schwimmbecken dauert das natürlich länger, nutzt du den Filter für ein Planschbecken, geht es deutlich schneller. Es ist hilfreich, wenn du die Einsatzzeiten deines Poolfilters über den Tag verteilst, sodass Algen oder andere Verunreinigungen gar nicht erst die Zeit haben, sich anzusiedeln.

Ersatzteile für Poolfilteranlagen

Richtig eingesetzt und genutzt ist ein Poolfilter eine sehr gute Möglichkeit, um das Schwimmbecken stetig von Verschmutzungen zu befreien. Lediglich die Filter müssen nach häufiger Benutzung ausgetauscht werden. Im Sortiment von Coop Bau+Hobby findest du unterschiedliche Filter und Ersatzteile für Sandfilteranlagen und andere Schwimmbadfilter. So steht einem unbegrenzten Badespass nichts im Wege.

Deine Abmeldung war erfolgreich.