Torffrei

Auf Torf verzichten und die Umwelt schützen – wir helfen dabei

Für den grünen Fingerabdruck verzichten wir bei Coop auf Torf: Bereits seit 2013 sind die Pflanzen- und Blumenerden unserer Eigenmarken torffrei, seit 2019 ist es sogar unser gesamtes Erdensortiment. Auch reinen Torf verkaufen wir nicht mehr. Grund für diese Entscheidungen ist unser Fokus auf Nachhaltigkeit: Torf besteht aus abgestorbenen Torfmoosen, den Pflanzen der Hochmoore, die nur sehr langsam wachsen – Gartentorf ist im Normalfall etwa 3'000 Jahre alt und kann sich entsprechend nicht in absehbarer Zeit regenerieren. Torfabbau gefährdet also Moore, die aber sehr viel CO2 speichern und zudem Lebensraum für zahlreiche Tiere und Pflanzen sind. Für Klima und Biodiversität ist der Erhalt von Mooren somit entscheidend. Daher haben wir auch unsere Lieferpartner verpflichtet, ihren Torfanteil erheblich zu reduzieren oder komplett darauf zu verzichten. Zusammen führen diese Massnahmen zu Einsparungen von fast 30'000 Tonnen CO2 pro Jahr.

Die wichtigsten Vorteile von Produkten ohne Torf

  • Signifikante Reduktion von CO2 durch Erhalt der Moore
  • Biodiversität: Erhalt des Lebensraumes zahlreicher Tier- und Pflanzenarten

 

Produkte ohne Torf

67 von 67 Produkte

Ihre Abmeldung war erfolgreich.