Beerensträucher

101 von 101 Produkte

Profitierst du schon von der Coop Supercard?

Sammle bei jedem Einkauf Punkte und sichere dir tolle Prämien, exklusive Events und jede Menge Rabatte.

Das sind die Vorzüge deiner Supercard:

  • Punkte sammeln im Coop Bau+Hobby Onlineshop
  • Punkte im Prämienshop gegen Wunschprämien tauschen
  • In ausgewählten Wochen mit deinen Punkten bezahlen
Erfahre mehr

Wähle deine Filiale!

Wähle jetzt deine nächstgelegene Filiale für die kostenlose Abholung aus.

Produktverfügbarkeit direkt sehen

Verfügbare Produkte innerhalb 2 Stunden abholbereit

Über 80 Bau+Hobby Filialen in der Schweiz

4 Wochen Rückgaberecht

Min. 2 Jahre Garantie

Filiale auswählen

Beerensträucher in grosser Auswahl für Balkon und Garten kaufen

Der Geschmack von selbst geerntetem Obst und frisch gepflückten Beeren aus dem eigenen Garten ist unbeschreiblich. Und auch den Früchten beim Reifen zuzusehen, ist ein schönes Gefühl. Mit Ihren eigenen Beerensträuchern schaffen Sie nicht nur eine sommerliche Atmosphäre in Ihrem Garten: Sie können Ihre Ernteerträge auch noch zu tollen Köstlichkeiten wie Marmelade, Kompott oder Obstsalat weiterverarbeiten. Bei Coop Bau+Hobby gibt es eine grosse Auswahl verschiedener Beerensträucher für den Topf oder das Beet, die Sie bequem online kaufen und sich liefern lassen können.

Welche Beerensträucher gibt es?

Neben den heimischen Klassikern gibt es auch tolle Exoten, mit denen Sie Ihren Garten verschönern. Diese sind in der Regel etwas pflegeintensiver – genau der richtige Beerenstrauch also für passionierte Hobbygärtner. Ausserdem tragen exotischere Pflanzen, wie beispielsweise die beliebte Kiwibeere, in der Regel etwas weniger Früchte. Wer also auf einen ertragreichen Beerenstrauch aus ist, sollte sich eher für heimische, pflegeleichte Beerensträucher wie die Folgenden entscheiden:

  • Brombeeren
  • Himbeeren
  • Johannisbeeren
  • Heidelbeeren
  • Trauben
  • Stachelbeeren

Die Auswahl des passenden Beerenstrauchs hängt aber auch von Ihren Gartengestaltungsplänen ab. Traubenreben beispielsweise sind ideale Rankpflanzen. Sie können so unter anderem als Sicht- und Sonnenschutz dienen. Erdbeeren dagegen sind eher für das Beet geeignet. Wer seinen Balkon oder die Terrasse verschönern will, wählt am besten Beerensträucher die auch in Töpfen gut gedeihen und nicht zu gross werden, wie die Stachel- oder Himbeere. Von jeder Beere gibt es zudem zahlreiche unterschiedliche Züchtungen. Von Zwergpflanzen wie beispielsweise Apfelbeeren über aparte Farbvariationen der Beeren bis hin zu verschiedenen Geschmacksrichtungen ist für jeden der passende Beerenstrauch dabei.

Warum sollten Sie Beerensträucher pflanzen?

Beerensträucher sorgen für ein farbenfrohes Gesamtbild im Garten, passen sogar in kleine Gärten oder auf den Balkon und liefern vitaminreiche Naschereien für die ganze Familie und Sie werden sehen: Ein paar frische Beeren aus dem eigenen Garten im morgendlichen Müsli oder als kleiner Snack zwischendurch werden Ihnen buchstäblich den Tag versüssen. Ausserdem beanspruchen Beerensträucher im Vergleich zu Obstbäumen nur wenig Platz. Das bedeutet, Sie haben viel mehr Möglichkeiten für die Gestaltung Ihres Gartens, der Terrasse oder sogar des Balkons.

Wie werden Beerensträucher richtig gepflegt?

Beerensträucher haben den Vorteil, relativ pflegeleicht zu sein. Werden Sie an den richtigen Stellen gepflanzt, können sie mit ein wenig Aufmerksamkeit wunderbar gedeihen und Jahr für Jahr Früchte tragen. Am besten wachsen die Sträucher an einem sonnigen Standort. Einige Sträucher, wie etwa Himbeeren, benötigen ausserdem Rankhilfen. Der ideale Zeitraum für das Einpflanzen der Beerensträucher ist von September bis März. Achten Sie ausserdem auf ausreichenden Frostschutz, sobald es kälter wird.

Möchten Sie Ihre Beerensträucher im Topf pflanzen, sollten Sie darauf achten, dass der Strauch genügend Pflanzenerde und damit Nährstoffe zur Verfügung hat. Regelmässiges Düngen der Pflanzen hilft ihnen ebenfalls, optimal zu gedeihen. Ausserdem sollte überschüssiges Wasser im Topf immer abfliessen können. So erhalten Sie gesunde Beerensträucher, von denen Sie langfristig etwas haben.

Im Sommer, direkt nach der Ernte sollten Sie Ihre Beerensträucher zurückschneiden, damit sie in Form halten und der Strauch gesund bleibt. Wie viel Sie zurückschneiden sollten, variiert von Beerenstrauch zu Beerenstrauch. Bei Stachelbeeren werden beispielsweise nur die Jungtriebe zurückgeschnitten, Brombeeren dagegen müssen bis auf den Stamm gekürzt werden. Bei Johannisbeeren müssen Sie sich erst nach etwa drei Jahren um das Stutzen des Beerenstrauchs kümmern.

Weiteres Zubehör für Ihr Gartenprojekt

Ganz gleich, für welchen Beerenstrauch Sie sich entscheiden: Bei Coop Bau+Hobby finden Sie alles, was Sie für Ihr Gartenprojekt benötigen. Von Pflanzenerde über Dünger bis hin zu Töpfen können Sie alle Artikel online bestellen und bequem nach Hause liefern lassen.

Deine Abmeldung war erfolgreich.