Herbizide

25 von 25 Produkte

Profitierst du schon von der Coop Supercard?

Sammle bei jedem Einkauf Punkte und sichere dir tolle Prämien, exklusive Events und jede Menge Rabatte.

Das sind die Vorzüge deiner Supercard:

  • Punkte sammeln im Coop Bau+Hobby Onlineshop
  • Punkte im Prämienshop gegen Wunschprämien tauschen
  • In ausgewählten Wochen mit deinen Punkten bezahlen
Erfahre mehr

Wähle deine Filiale!

Wähle jetzt deine nächstgelegene Filiale für die kostenlose Abholung aus.

Produktverfügbarkeit direkt sehen

Verfügbare Produkte innerhalb 2 Stunden abholbereit

Über 80 Bau+Hobby Filialen in der Schweiz

4 Wochen Rückgaberecht

Min. 2 Jahre Garantie

Filiale auswählen

Herbizide: Wirksame Mittel gegen Unkraut

Ein herrlich blühender Garten, ein akkurater, sattgrüner Rasen oder eine saubere Terrasse sind für ihre Besitzer Grund zur Freude. Leider wachsen oft auch ungebetene Gäste in Blumenbeeten, auf Rasenflächen oder zwischen Terrassenfliesen hervor: Unkraut stört nicht nur das Gesamtbild, sondern kann die gepflanzten Sorten ernsthaft beschädigen. Auch Gartenwege oder anderweitig bebaute Flächen können durch Unkraut Schaden nehmen. Abhilfe schaffen die richtigen Herbizide.

Herbizide kaufen: Viele Produkte, drei entscheidende Fragen

Es gibt eine grosse Anzahl unterschiedlicher Unkrautvertilger. Zwar sind viele dieser Herbizide zur Bekämpfung verschiedener Unkräuter geeignet, trotzdem solltest du beim Kauf den genauen Verwendungszweck beachten. Die drei Fragen, die du dir zur Auswahl des passenden Herbizids stellen solltest, lauten:

  • Welches Unkraut möchtest du bekämpfen?
  • Auf welchem Untergrund befindet es sich?
  • Wie gross ist die Fläche, die du behandeln möchtest?

Die Antworten helfen dir dabei, genau den richtigen Unkrautbekämpfer für deinen Bedarf zu finden, das Problem schnell zu lösen und dabei den Rest des Gartens bestmöglich zu schützen.

Für welches Unkraut wird ein Unkrautvertilger benötigt?

Grundsätzlich kann als Unkraut jede Pflanze angesehen werden, die wild wächst und dadurch die Entwicklung der angebauten Beetpflanzen hemmt oder dem Garten ein ungepflegtes Aussehen verleiht. So werden häufig Brennnesseln und Löwenzahn zum Unkraut gerechnet, aber auch Moose und Algen – und noch viele andere Arten, die ungewollt auf Rasenflächen, in Beeten oder in Pflanzengefässen auftauchen.

Als Unkraut wird häufig auch der Grünwuchs bezeichnet, der zum Beispiel zwischen Gartenplatten, Terrassendielen und -fliesen oder Mauersteinen wuchert. Die Gewächse bahnen sich ihren Weg, was oft nicht nur unansehnlich ist, sondern auch zu Beschädigungen an der Terrasse sowie angelegten Begrenzungen und Wegen führen kann.

Durch das unterschiedliche Wachstum und Ausbreitungsverhalten lassen sich diese Störenfriede in der Regel aber nicht alle mit einen einzigen Unkrautvertilger bekämpfen. Schliesslich geht es nicht nur darum, das Wachstum des Unkrauts zu bremsen und den jeweiligen Untergrund vom unerwünschten Wuchs zu befreien: Der Garten und die bebauten Flächen sollen dabei bestmöglich geschützt werden. Im Onlineshop von Coop Bau+Hobby kannst du darum genau das Unkrautbekämpfungsmittel kaufen, das du benötigst.

Auf welchem Untergrund kommt der Unkrautbekämpfer zum Einsatz?

Herbizide sind dafür konzipiert, Unkraut flächendeckend und langanhaltend zu bekämpfen. Damit dabei die Umgebung nicht ebenfalls geschädigt wird, sollten Unkrautbekämpfer immer nur dort zur Anwendung kommen, wo sie laut Produktinformation ohne Bedenken verwendet werden können.

Während einige Unkrautvertilgungsmittel vielseitig einsetzbar sind, wurden andere für spezielle Einsatzzwecke konzipiert. So sind zum Beispiel Herbizide, die hervorragende Ergebnisse an Fassaden oder auf Gehwegen erzielen, unter Umständen nicht für Rasenflächen geeignet. Unkrautbekämpfer, die Blumenbeete von störender Vegetation befreien, können hingegen empfindlichen Terrassenboden ausbleichen. Hier ist daher ein genauer Blick auf die in der Produktbeschreibung empfohlenen Anwendungsgebiete wichtig.

Wie gross ist die Fläche, auf der das Unkrautvertilgungsmittel zum Einsatz kommt?

Bei den ersten Anzeichen und einer geringen Ausbreitung eines Unkrauts hilft die punktgenaue Anwendung eines geeigneten Herbizids. Es sollte nicht nur die bereits sichtbaren Pflanzen bekämpfen, sondern auch die Keimlinge vernichten – so packst du das Problem wortwörtlich an der Wurzel.

Bei grösseren Flächen empfiehlt sich hingegen der Einsatz eines ergiebigen Unkrautvertilgers, der grosszügig verteilt werden kann. Einige dieser Mittel eignen sich auch zur Vorbeugung und verhindern die Unkrautbildung bereits vor den ersten sichtbaren Anzeichen.

Einwirkzeit und Anwendungsdauer von Herbiziden

Je nach Unkrautvertilger sind die Ergebnisse der Anwendung direkt nach dem Einsatz oder nach einigen Stunden erkennbar. Während bei einer punktuellen Anwendung das Unkraut unmittelbar nach Kontakt mit dem Mittel merklich zurückgeht, benötigen gerade jene Herbizide, die eine systemische Wirkung haben, eine etwas längere Einwirkzeit. Dafür zeichnen sich diese Unkrautbekämpfer allerdings auch durch einen besonders langanhaltenden Effekt aus und verhindern zuverlässig eine erneute Ausbreitung.

Herbizide: Anwendungsfertig oder zum Mischen?

Im Onlineshop von Coop Bau+Hobby findest du sowohl anwendungsfertige Herbizide als auch Konzentrate, die du zunächst mit Wasser vermischen musst. Das genaue Mischverhältnis kannst du dem Etikett entnehmen. Für den Einsatz der Mischprodukte eignet sich eine Giesskanne oder eine passende Pflanzenspritze.

Sicherheit geht beim Umgang mit Unkrautbekämpfungsmitteln vor

Unkrautbekämpfer sollten nur mit Handschuhen und unter Einhaltung aller notwendigen Sicherheitsvorkehrungen verwendet werden. Informationen dazu findest du auf dem Etikett jedes Produkts.

Pflanzendoktor

Selbst der grünste Daumen kann Schädlinge an den Pflanzen manchmal nicht vermeiden. Der Pflanzendoktor hilft dir, das Schadbild zu erkennen und das richtige Pflanzenschutzmittel zu finden.

Schädlinge bekämpfen

Deine Abmeldung war erfolgreich.