Beleuchtung im Garten

Tipps für die Garten-Beleuchtung

Zaubere einzigartige Abendstimmung
in deinen Garten.

So bringst du deinen Garten zum Leuchten

Zaubere eine einzigartige Stimmung in deinen Garten oder auf deinen Balkon. Mit Lichterketten, Kerzen und LED-Leuchten sind deiner Phantasie keine Grenzen gesetzt. Ein paar Anregungen findest du hier.

Inhalt

Lichterzauber von Ast zu Ast

Was an Weihnachten funktioniert, ist in der warmen Jahreszeit doppelt schön: befestigte Lichterketten in Büschen und Bäumen. Durch das Blätterdach wird der Schein der Lämpchen gedämpft und dein Garten leuchtet wie im Märchen.  

Märchenhafte Kombinationen

Probier doch diesen Sommer verschiedene Leucht-Kombinationen aus! Lichterketten und Kerzen, LED-Lampions und Lampen – es gibt unzählige Möglichkeiten, verschiedene Lichtquellen zu kombinieren. Das sieht tagsüber schön aus, und abends verwandelt sich dein Balkon oder Garten in ein schimmerndes Traumland.

Veredle deinen Garten mit herrschaftlicher Eleganz

Wer sagt, dass ein Kronleuchter nur im Speisezimmer über den Esstisch gehört? Mindestens genauso schön macht er sich nämlich im romantischen Geäst eines grossen Baumes. Ob mit Glühbirnen, LED-Lampen oder Kerzen bestückt – ein Kronleuchter sorgt über jeder Tafel für eine einzigartige Stimmung. 

Leuchtende Botschaften

Lass deine Beleuchtung sprechen. Ob in Herzform, als Stern, Wolke oder gleich als Buchstaben angeordnet, erhellen auf ein Holzbrett montierte Glühbirnen auf eine ganz persönliche und besonders moderne Weise. Wichtig ist, dass zuerst ganz genau vorgezeichnet und markiert wird, wo die Glühbirnen sitzen müssen. Der Einbau ist zwar leicht, braucht aber etwas Zeit. Dabei ist es wichtig, für alle Witterungen geeigneten Materialien zu verwenden, zum Beispiel spezielle Aussenleuchten, die auch Regen und Wind aushalten. Am besten lässt du dich beraten. Und der Aufwand lohnt sich – zum Beispiel auch als Geschenk für Freunde, die neu einen Garten haben. 

Feenhaftes Lichtermeer

Viele Individuen ergeben ein prachtvolles Ganzes. Unterschiedliche Kerzen in unterschiedlich gestalteten Glasbehältern, die mit Schleifen, Spitze, Glitzersteinen und anderen Dekorationselementen geschmückt werden, sorgen für einen herrlichen Lichterzauber. Du kannst diese wie im Bild auf Baumstämmen platzieren, aber auch auf Regalen, Bänken und natürlich als Tischdekoration sehen die verspielten Leuchten wunderbar aus. Bei vielen kleineren Lichtquellen lässt sich auch die Helligkeit gut regulieren. Gerade wenn du für einen Anlass viel Licht benötigst, ist es übrigens auch immer wichtig, Rücksicht auf die Nachbarn zu nehmen, die es vielleicht gerne etwas dunkler mögen.

Ihre Abmeldung war erfolgreich.