Garten gestalten im Herbst

Schöner Garten im Herbst

Satte Farben durch Topfpflanzen auf Terrasse und Balkon.

So schön kann dein Garten im Herbst sein

Fehlt deiner Terrasse der letzte Schliff? Schon mit ein paar wenigen Topfpflanzen hauchst du Terrassen und Balkonen Leben ein – und sorgst rundum für Gemütlichkeit.

Inhalt

Herbstblüher

Bringe im Herbst nochmals richtig Farbe auf deine Terrasse und geniesse beispielsweise mit diesen Herbstblühern den schönen Herbst:

  • Chrysanthemen
  • Besenheiden
  • Verschiedene Astern

Platz

Je mehr Platz du auf deiner Terrasse oder deinem Balkon hast, desto grösser dürfen auch die Pflanzen sein. Sei dir bewusst, dass gewisse Sträucher und Bäumchen recht voluminös und hoch werden können.

Hast du wenig Platz, so wählst du kleinere Pflanzen, welche platzsparend auch in Pflanzenkästen aussen am Geländer gedeihen oder an die Wand oder Decke gehängt werden können.

Farben

Hast du bereits Pflanzen, farbige Fensterläden, eine Gartenlounge mit bunten Kissen oder eine spezielle Fassadenfarbe? Überleg dir frühzeitig, welche Farben zu deiner Umgebung passen.

Pflanzzeit

Die meisten Blumenzwiebeln werden im Herbst eingepflanzt. Pflanze die Zwiebeln also früh genug, um im Frühling einen schön blühenden Terrassengarten zu haben.

Achte auf die richtige Topfgrösse und Pflanztiefe. Als Faustregel gilt: Zwiebel um das Doppelte ihrer Höhe mit Erde bedecken.

Lebensdauer

Viele Balkonblumen sind einjährig. Das heisst, sie blühen, versamen und gehen danach ein. Es gibt aber auch Pflanzen, die über die Jahre gedeihen; dort lohnt sich eine Überwinterung im Haus oder manchmal auch das Einpacken in eine dicke Schicht von licht- und luftdurchlässigem Vlies. Die Überwinterung sollte in einem kühlen, aber trotzdem hellen Raum stattfinden. Überlege dir also vorab, ob du hierfür ein geeignetes Plätzchen hast. Falls nicht, entscheide dich besser für einjährige Pflanzen.

Ihre Abmeldung war erfolgreich.