Erbsen

Kleines grünes Superfood
aus dem eigenen Garten

Sie sind klein, grün und richtig lecker – Erbsen. Aber die kleinen Kugeln können noch viel mehr und sind ein richtiges Superfood. Wie praktisch, dass man sie ganz einfach selbst anbauen kann. Erbsen sind lecker und gesund. Und mit ihren Inhaltsstoffen haben sie schon vielen Menschen das Leben gerettet, wenn es beim Thema Lebensmittel mal eng wurde. Richtige Superhelden, diese kleinen Erbsen.

Inhalt

Erbsen aus dem eigenen Garten

Wer das leckere kleine Gemüse für sich entdeckt hat, der wird schnell merken, dass frisch aus dem Garten geerntete Erbsen nicht mit dem Gemüse aus dem Supermarkt zu vergleichen sind. Viele Sorten sind so lecker, dass sie schon direkt aus der Schote genascht werden und gar nicht erst den Weg in die Küche schaffen. Das ist auch gar nicht schlimm, denn viele Sorten sind für den rohen Verzehr geeignet. Wer sich Erbsen in den eigenen Garten holen möchte, sollte den Unterschied der wichtigsten Sorten kennen.

Viele Erbsen, ein Superfood

Generell unterscheidet man Erbsen in drei Gruppen, die dann jeweils noch unterschiedliche Sorten haben.

Gruppe Nummer 1: Palerbsen
Die müssen zwar nach der Ernte aus der Schote geholt werden, aber dafür eignen sie sich gut zum Trocknen, können aber auch frisch gegessen werden.

Gruppe Nummer 2: Markerbsen
Die enthalten mehr Zucker und können roh oder gekocht verzehrt werden. Einfrieren klappt auch super, aber trocknen sollte man sie nicht.

Gruppe Nummer 3: Zuckererbsen
Wie der Name schon vermuten lässt, sind die besonders süss und können sogar mitsamt der Schote gegessen werden.

Der richtige Anbau ist entscheidend

Erbsen bevorzugen im Garten einen sonnigen und offenen Platz. Letzteres ist wichtig, weil viele Pflanzen hochgebunden werden müssen. Der Boden sollte humus- und nährstoffreich sein und kann mit Kompost aufgebessert werden. Je nach Sorte bietet es sich an, direkt Setzlinge für den Anbau zu verwenden. Nachdem die Pflanzen Blüten gebildet haben und Hülsen entwickeln, sollte man den Boden gleichmässig feucht halten. Das sorgt später für einen guten Ertrag.

Ihre Abmeldung war erfolgreich.