Kohlrabi

Als Snack und zubereitet
richtig lecker

Kohlrabi ist ein echter Sprinter im Gemüsebeet. Er ist pflegeleicht, schnell angebaut und schmeckt roh und zubereitet richtig lecker. Wie gut, dass er sich im eigenen Garten so wohl fühlt. Das sorgt für reiche Ernten und jede Menge frischen Kohlrabi in der Küche. Die Knollen sind beliebt bei Mensch und Tier.

Inhalt

Leckere Knollen im eigenen Garten ernten

Kohlrabi ist einer der beliebtesten Klassiker im Gemüsebeet und verspricht eine erfolgreiche Ernte. Wenn man ihn richtig pflanzt und pflegt natürlich. Für einen erfolgreichen Anbau empfiehlt es sich, direkt Setzlinge in den Garten zu pflanzen. Die bekommen ab Mitte April ihren Platz im Gemüsegarten und sollten in einen gleichmässig feuchten und humusreichen Boden gepflanzt werden. Das Gemüsebeet sollte am besten sonnig bis halbschattig liegen, damit der Kohlrabi optimal gedeihen kann.

Kohlrabi pflanzen und pflegen

Am richtigen Standort sind die Knollen des Kohlrabi nach 9 bis 12 Wochen erntereif. Dabei kommt es auch ganz darauf an, welche Sorte gepflanzt wurde. Generell gilt aber: Sobald der Kohlrabi einen Durchmesser von 8 bis 10 Zentimetern hat, kann er geerntet werden. Dafür wird die Knolle mit einem scharfen Messer abgeschnitten und kann roh oder zubereitet verzehrt werden. Und auch die Blätter können in Salaten oder anderen Gerichten verarbeitet werden.

Kohlrabi ist vielfältiger als gedacht

Wer bisher dachte, dass es nur den einen grünen Kohlrabi gibt, der hat die Welt des Kohlgemüses noch nicht kennen gelernt. Kohlrabi gibt es in den unterschiedlichsten Sorten und sogar in verschiedenen Farben. Besonders hübsch ist er in lila und auch in der Form unterscheiden sich die Sorten. Es gibt runde Knollen, platte und ovale. Weisse Sorten vom Kohlrabi sind früher reif, als die blauen Sorten. Und dann gibt es sogar Sorten, die Knollen ausbilden, die bis zu 8 Kilo schwer werden können. Alles in allem: Kohlrabi ist im Gemüsebeet immer eine gute Idee und als Setzling schnell gepflanzt!

Deine Abmeldung war erfolgreich.