Oregano

Unverzichtbar in der
mediterranen Küche

Keine Pizza und kein mediterranes Nudelgericht kommen ohne ihn aus: Oregano. Er ist das Salz der mediterranen Küche und unverzichtbar. Ihn selbst anzubauen bietet viele Vorteile. Aber nicht nur in der Küche, auch als Heilpflanze macht Oregano eine sehr gute Figur und wird in der Naturheilkunde häufig und erfolgreich eingesetzt.

Oregano im eigenen Garten pflanzen

Weil Oregano zu den mediterranen Kräutern gehört, braucht er im Garten einen sonnigen und warmen Standort. An seinen Boden stellt er keine besonderen Ansprüche, aber er darf gerne durchlässig, kalkhaltig und eher nährstoffarm sein. Gehaltvolle Böden können deshalb mit Sand aufgemischt werden. Da Dünger auch nur sparsam gegeben werden sollte, ist diese Kräuterpflanze lecker und pflegeleicht zugleich. Praktisch, oder? Da gibt es doch eigentlich nichts mehr, was gegen Oregano spricht.

Inhalt

Die richtige Pflege für Sonnenanbeter

Mediterrane Kräuter bevorzugen milde Temperaturen und ausreichend Sonnenlicht. Dann sind sie im Garten besonders pflegeleicht und daher braucht man sich beim Oregano auch nur um das Giessen kümmern. Und selbst das ist sehr entspannt, weil die mediterrane Kräuterpflanze durch ihre Heimat sehr gut mit kurzen Trockenperioden umgehen kann und nur mässig gegossen werden muss. Staunässe gilt es dabei auf jeden Fall zu vermeiden. Ein Rückschnitt wird nur nötig, wenn sich die Kräuterpflanze zu stark ausbreitet. Dann werden einfach die Triebe kurz über dem Boden abgeschnitten. Die treiben dann nach kurz Zeit direkt wieder neu aus und sorgen für frischen Oregano-Naschschub.

Jahr für Jahr frischer Oregano

Obwohl er eigentlich das milde Klima seiner Heimat gewöhnt ist, ist Oregano hierzulande ausreichend winterhart und sorgt damit jedes Jahr aufs Neue für leckere Aromen in der Küche. Geerntet werden kann zum Glück das ganze Jahr über. Als mediterrane Kräuterpflanze kann Oregano aber auch problemlos getrocknet und damit besonders lange haltbar gemacht werden. Damit gibt es immer ganz besondere Aromen in der Küche!

Mehr Informationen über Oregano

Deine Abmeldung war erfolgreich.