zu coop.ch

Kostenlos abholen

Gratis Postversand ab CHF 75.-

30 Tage Rückgaberecht

Min. 2 Jahre Garantie

Bilder aufhängen leicht gemacht

Bilder aufhängen

Tipps und Tricks für das sichere Aufhängen Ihrer Wandbilder.

So hängen Ihre Bilder garantiert gerade

Ein Bild wirklich gerade aufhängen: Das muss man immer wieder tun und sollte eigentlich jeder können. Schliesslich verschönern Bilder Ihre Wohnung. Hier erfahren Sie, wie dabei nichts schiefgehen kann.

Inhalt

Anleitung  

Halten Sie das Bild an die Wand. Idealerweise hilft Ihnen jemand beim Kontrollieren der richtigen Position. Markieren Sie mit einem Bleistift die Mitte des oberen Bildrandes an der Wand. So lässt sich die Markierung später leicht ausradieren.

Wird das Bild an nur einem Punkt aufgehängt?

Setzen Sie an der markierten Stelle den Nagel oder Dübel (Schraube oder Haken eindrehen) und hängen Sie das Bild auf. Das war’s schon!

Wird das Bild an zwei Punkten aufgehängt?

Messen Sie auf der Bildrückseite die Distanz zwischen den beiden Aufhängepunkten. Danach messen Sie vom Bildmitte-Punkt an der Wand aus jeweils die halbe Distanz zwischen den Aufhängepunkten nach rechts und nach links und markieren diese beiden Stellen. Prüfen Sie mit der Wasserwaage, ob die Linie zwischen den beiden Markierungen waagrecht ist. Setzen Sie an den beiden markierten Stellen die Nägel oder Dübel (Schrauben oder Haken eindrehen) und hängen Sie das Bild daran auf.

Nagel oder Dübel?

Bei einem leichten Bild reichen Nägel. Ist die Wand hart, benötigen Sie Stahlnägel. Bei einem schweren Bild sollten Sie Dübel setzen und danach Schrauben oder Haken eindrehen. Im Coop Bau+Hobby in Ihrer Nähe finden Sie alles Material zum Aufhängen von Bildern.

Ihre Abmeldung war erfolgreich.