zu coop.ch

Kostenlos abholen

Gratis Postversand ab CHF 75.-

30 Tage Rückgaberecht

Min. 2 Jahre Garantie

Laminat verlegen

Robuster und pflegeleichter Bodenbelag

So verlegen Sie Ihren Laminatboden ganz einfach selbst.

Wenn Sie auf der Suche nach einem pflegeleichten und dennoch robusten Bodenbelag sind, empfehlen wir Ihnen, einen Blick auf das Laminatsortiment von Coop Bau+Hobby zu werfen. Laminat ist nicht nur besonders widerstandsfähig und einfach sauber zu halten, es ist zudem auch in den unterschiedlichsten Designs und Farben erhältlich. Und ist das passende Design erst einmal gefunden, geht das Verlegen, Dank der Tipps unserer Profis und dem speziellen Megaloc-System, auch ganz leicht von der Hand.

Praktische Tipps und Tricks – lernen Sie von unseren Profis und den Produktvideos.

1

Der richtige Untergrund

Bevor das Laminat verlegt werden kann, muss der Untergrund frei von Unebenheiten sein. Ausserdem sollte Laminat auf keinen Fall auf Spannteppichboden verlegt werden.

2

Folie verlegen

Zunächst wird eine Folie für die Dampfsperre verlegt, damit das Laminat zuverlässig vor Feuchtigkeit geschützt ist. Verlegen Sie die Folie so, dass an allen Rändern etwa 5 cm überstehen. Die einzelnen Folienbahnen anschliessend mit Klebeband verkleben, sodass alles dicht ist und nichts verrutschen kann.

3

Trittschalldämmung verlegen

Über die Folie wird nun die Dämmschicht verlegt, um entstehenden Schall (z. B. durch Absätze oder Stühle) zu dämpfen. Hierzu können sowohl Dämmplatten als auch Dämmrollen verwendet werden. In unserem Video zeigen wir Ihnen den Vorgang anhand von Dämmplatten. Wichtig ist aber in beiden Fällen, dass die Bahnen bzw. Platten quer zur Laufrichtung des Laminats verlegt werden.

4

Laminat verlegen

Das Laminat muss sich entsprechend der Witterung ausdehnen und wieder zusammenziehen können. Aus diesem Grund muss beim Verlegen ringsum ein Abstand von etwa 1 cm zur Wand eingehalten werden. Abstandhalter erleichtern hier die Arbeit. Das Laminat wird nun von links nach rechts verlegt. Dank des einfachen Megaloc-Systems ist beim Zusammenfügen der einzelnen Bretter kein weiteres Werkzeug mehr notwendig.

5

Zuschneiden

Mithilfe einer Stichsäge wird das Laminat auf die gewünschte Länge gekürzt. Ist die erste Bahn verlegt, wird jede weitere Bahn um eine halbe Brettlänge (das entspricht etwa 30 cm) versetzt angelegt. Dabei erst die langen Kanten und dann die kurzen Seitenkanten ineinander drücken.

Der letzte Schliff

Nun ist der neue Boden fast fertig. Um schöne Abschlüsse an den Kanten zur Wand zu erhalten, müssen nun nur noch die zum Laminatdesign passenden Sockelleisten angebracht werden.

Boden-Verlegeservice

Sie haben in Ihrem Coop Bau+Hobby einen neuen Hartbodenbelag gekauft, können diesen aber nicht selbst montieren? Dann überlassen Sie das doch bequem den Profis von Coop Bau+Hobby.

Service nutzen