Wir können weiterhin liefern

Wir bitten von Anfragen zu Lieferterminen abzusehen und min. 3-10 Arbeitstage zusätzlich für Ihre Heimlieferung einzuplanen. Bedingt durch die hohe Anzahl von Bestellungen werden Erden und grossvolumige Sackwaren temporär nur noch auf Paletten via Speditionsversand ausgeliefert. Diese Auswahl von Topsellern ist alternativ via Bestellung zur Abholung in allen Filialen verfügbar. Ihr Team von Coop Bau+Hobby

Wir bitten von Anfragen zu Lieferterminen abzusehen und min. 3-10 Arbeitstage zusätzlich für Ihre Heimlieferung einzuplanen. Bedingt durch die hohe Anzahl von Bestellungen werden Erden und grossvolumige Sackwaren temporär nur noch auf Paletten via Speditionsversand ausgeliefert. Diese Auswahl von Topsellern ist alternativ via Bestellung zur Abholung in allen Filialen verfügbar. Ihr Team von Coop Bau+Hobby

Holz: Die richtige Säge

Gebogen, gerade, fein oder grob?

Nicht jede Säge ist für jeden Holzschnitt geeignet.

Welche Säge für welches Holz?

Die Säge gehört zur Grundausstattung jeder Werkstatt, denn mit ihr können Sie Materialien wie Holz, Kunststoff, Metall oder Naturstein problemlos teilen oder einkerben. Betrieben wird eine Säge entweder manuell oder maschinell. Im Folgenden erfahren Sie, welche Säge sich am besten für welche Holzsägearbeiten im Garten, im Haus und in der Werkstatt eignet. Grundsätzlich gilt: Je härter das Holz, desto mehr Zähne sollte das Sägeblatt der Säge haben.

Inhalt

Bügel- und Blattsägen

Während Bügelsägen in der Holzbearbeitung vor allem als Laubsäge dienen, werden Blattsägen wie der Fuchsschwanz sowohl in der professionellen Holzbearbeitung als auch in Haushalt und Heimwerkerwerkstatt für schnelle und grobe Holzschnitteeingesetzt. Je nach Sägeblattart können Sie mit der weit verbreiteten Universalsäge problemlos dickere Holzbretter zuschneiden oder Kanthölzer kürzen. Auch feinere Schnitte von grosser Genauigkeit sind mit dem Fuchsschwanz möglich, sofern Sie ein entsprechendes Sägeblatt verwenden. Charakteristisch für den Fuchsschwanz ist das kurze, aber breite Sägeblatt.

Rückensägen

Rückensägen wie die Feinsäge bieten sich besonders für feine und präzise Holzschnitte an, denn ihr Sägeblatt weist eine sehr feine Bezahnung auf. Weitere Merkmale sind das rechteckige Sägeblatt und der versteifte Rücken (Rückenschiene). Einsatzgebiete sind unter anderem das Schneiden dünner Bretter und das Ablängen von Holzleisten.

Stichsägen

Die Stichsäge ist eine der vielseitigsten Sägen. Mit ihr können Sie sowohl gerade Schnitte als auch gebogene Schnitte schnell und insbesondere auch präzise sägen. Vor allem für Kurvenschnitte bietet sich die Stichsäge an. Für sie steht eine Vielzahl von unterschiedlichen Sägeblättern zur Auswahl, die jeweils auf verschiedene Materialien, Präzisionsstufen, Geschwindigkeit und Kurven abgestimmt sind. Es gibt sie als Handsäge oder auch als Elektrowerkzeug.

Handkreissägen

In erster Linie setzt man die Handkreissäge, die zu den Elektro- oder Akkusägen gehört, für schnelle und präzise gerade Holzschnitte ein. Ihr Spezialgebiet sind lange Schnitte zum Durchtrennen von dicken Holzmaterialien. Dazu zählen zum Beispiel Span- und Sperrholzplatten, Holzbalken, Verlegeplatten und ebenso Hartholz für Bodenbeläge. 

Säbelsägen

Grobe Schnitte können Sie am besten mit elektrischen Säbelsägen durchführen. Schnelle und grobe Schnitte müssen Sie beispielsweise beim Beschneiden von Gehölzen und im Zuge von Abrissarbeiten vornehmen. Für Säbelsägen sind verschiedene Sägeblätter verfügbar, die sich speziell für Holz- oder Metallschnitte eignen.

Multisaw

Wie der Name schon verrät, ist die Multisaw für unterschiedlichste Sägearbeiten geeignet – unabhängig davon, ob man durch Holz, Fliesen, Laminat, Aluminium oder PVC schneiden muss. Gerade Schnitte können Sie mit der Säge exakt ausführen. Ausserdem bietet sich die Säge für Tauchschnitte an. Hierbei handelt es sich um einen speziellen Schnitt, bei dem das Sägeblatt von oben in das Werkstück „eintaucht“. Eine Multisaw können Sie mit verschiedenen Sägeblättern nutzen, zum Beispiel mit Diamantscheiben, HSS-Blättern und hartmetallbestückten Sägeblättern.

Ihre Abmeldung war erfolgreich.