Umweltfreundlichkeit von Recyclingplatten

Mit ökologischem Kunststoff nachhaltig heimwerken

Wie umweltfreundlich sind Recyclingplatten aus ökologischem Plastik?

Plastik hat dieser Tage einen umstrittenen Ruf. Zumindest gilt das in Bezug auf das Thema Umweltschutz. Schliesslich trägt Kunststoff auf der einen Seite dazu bei, den Klimawandel voranzutreiben, da bei der Plastikherstellung wie auch bei der Verbrennung Treibhausgase freigesetzt werden. Auf der anderen Seite setzt Plastikabfall den Meeren zu, bedroht die Artenvielfalt von Tieren und Pflanzen – und es ist bislang nicht hinreichend erforscht, was die Plastikpartikel, die wir über die Nahrungskette dann wieder zu uns nehmen, im menschlichen Organismus bewirken.

Inhalt

Beim Recycling ist jeder Einzelne gefragt

Es gibt also gute Gründe, wo immer möglich auf die Verwendung von Kunststoff zu verzichten. Manchmal sind jedoch die Alternativen kaum weniger schädlich für die Natur der Erde, es sei hier beispielsweise an die Verwendung von Holz erinnert, welche die grossflächige Rodung von Wäldern überall auf der Welt bedeutet. Was also kann der Einzelne tun, um trotz der Plastiknutzung der Umweltverschmutzung und der Erderwärmung etwas entgegenzusetzen? Das Zauberwort ist: Recycling. Aber gibt es auch recycelbares Material, das auf dem Bau und für Heimwerkerarbeiten zu gebrauchen ist? Allerdings! Coop Bau+Hobby stellt dir in diesem Ratgeber die Vorteile von Kunststoffplatten vor, die zu 100% aus recyceltem Plastikabfall angefertigt werden.

Vorteile von ökologischem Kunststoff

Ganz im Sinne der Natur wird bei Recyclingplatten Altplastik wiederaufbereitet und verarbeitet. Dabei handelt es sich um umweltfreundliches Plastik wie Polyethylen und Polystyrol. Im Unterschied zu Holzplatten muss für Kunststoffplatten kein einziger Baum gefällt werden. Zudem sind die Recyclingplatten leicht, können nicht verrotten und sind widerstandsfähig gegenüber Wettereinflüssen wie Nässe, Kälte oder starker Sonneneinstrahlung.

Darüber hinaus sind umweltfreundliche Kunststoffplatten leicht zu reinigen und splitterfrei, sie stehen somit für eine sichere und verletzungsfreie Verarbeitung. Apropos Verarbeitung: Sägen, Schrauben, Bohren, Fräsen und Wasserstrahlschneiden sind bei Kunststoffplatten kein Problem. Ein weiteres Plus für die Umwelt und den Anwender ist die Langlebigkeit der Kunststoffplatten. Auch der Geldbeutel wird somit auf lange Sicht geschont, zumal Recyclingplatten aus ökologischem Kunststoff in der Regel auch noch günstiger als herkömmliche Kunststoffplatten bzw. Alternativen aus anderen Baustoffen wie Beton oder Stahl sind.

Wofür kann umweltfreundliches Plastik verwendet werden?

Wiederverwertbarer Kunststoff bringt für die Umwelt und den Verbraucher also eine Reihe von Vorteilen mit sich. Doch bei welchen Arbeiten kann das Recycling-Plastik zum Einsatz kommen? Die Recyclingplatten von Coop Bau+Hobby sind für zahlreiche Anwendungsgebiete ideal geeignet. Dazu gehören im Outdoor-Bereich etwa:

  • Stützsicherungen, Absperrungen und Sichtschutzinstallationen auf Baustellen
  • Boden- und Wandplatten für den Stallbau in der Landwirtschaft
  • Banden und Schlagwände für Sportplätze und -hallen
  • Türen und Tore für Garagen und Scheunen
  • Sitzbänke
  • Hochbeete und andere Gartenanlagen

Auch im Indoor-Bereich ist mit den Allzweckplatten aus ökologischem Plastik viel auf die Beine zu stellen, beispielsweise kann der Recyclingkunststoff in Plattenform genutzt werden für:

  • Möbelkerne für (Designer-)Möbel
  • Verkaufs- und Empfangstheken
  • UV-gedruckte Wandbilder für Grafiken und Fotografien
  • Trennwände in Sanitärbereichen
  • Wandschrammschutzinstallationen und Verbindungen

Recycelbare Platten aus Kunststoff: immer wieder im Aufbereitungszyklus

Was du übrigens nicht vergessen solltest, ist, dass auch die wiederaufbereiteten Kunststoffplatten aus Plastik ihrerseits wieder recycelbar sind. Das bedeutet, solche ökologisch vertretbaren Bauplatten lassen sich immer wieder aufs Neue in den Aufbereitungskreislauf einbringen. Diese Nachhaltigkeit danken uns Pflanzen, Tiere und Mitmenschen.

Deine Abmeldung war erfolgreich.