Wir sind wieder persönlich für Sie da und freuen uns, Sie wieder bei uns begrüssen zu dürfen.

Mehr Infos zur Wiedereröffnung unserer Filialen finden Sie hier. Weiterhin können Sie auch online bestellen. Wir bitten von Anfragen zu Lieferterminen abzusehen und min. 3-10 Arbeitstage zusätzlich für Ihre Heimlieferung einzuplanen. Ausgewählte Sortimente sind in nahezu allen Filialen zur Abholung verfügbarIn allen Standorten sind Reparaturannahmen und -ausgaben möglich. Momentan ist bei den Reparaturen mit einer Verzögerung von 2-3 Arbeitstagen zu rechnen. Wir danken im Voraus für Ihr Verständnis. Ihr Team von Coop Bau+Hobby

Mehr Infos zur Wiedereröffnung unserer Filialen finden Sie hier. Weiterhin können Sie auch online bestellen. Wir bitten von Anfragen zu Lieferterminen abzusehen und min. 3-10 Arbeitstage zusätzlich für Ihre Heimlieferung einzuplanen. Ausgewählte Sortimente sind in nahezu allen Filialen zur Abholung verfügbarIn allen Standorten sind Reparaturannahmen und -ausgaben möglich. Momentan ist bei den Reparaturen mit einer Verzögerung von 2-3 Arbeitstagen zu rechnen. Wir danken im Voraus für Ihr Verständnis. Ihr Team von Coop Bau+Hobby

Lüften und Energie sparen

Richtig lüften

Tipps für alle, die es gerne frisch und günstig mögen.

Wie lüftet man, ohne viel Energie zu verschwenden?

Energiekosten zu senken fängt im Kleinen an. Zum Beispiel beim morgendlichen Lüften. Ein guter Tipp für alle, die es gerne frisch und günstig mögen.

Wie beim Heizen kann man auch beim Lüften Energiekosten sparen, wenn man es richtig macht. Ausserdem verhindert eine sachgerechte Belüftung kostspielige Feuchtigkeitsschäden an den Wänden. Am besten morgens die ganze Wohnung durchlüften: in jedem Zimmer die Fenster öffnen und so die Luft durchziehen lassen. Das nennt man stosslüften und ist am effizientesten.

Wenn es windstill ist und die Temperaturen zwischen Räumen und draussen nicht zu hoch sind, lüften Sie maximal 15 Minuten lang durch. Wenn der Wind bläst, reicht natürlich wesentlich weniger. Je kälter es draussen ist, desto kürzer lüften Sie. Dafür wenn möglich mehrmals am Tag, mindestens zwei- oder dreimal sollte die Wohnung kurz «auf Durchzug gestellt» werden.

Vergessen Sie nicht, in diesen Minuten die Heizung komplett zurückzudrehen. Das spart viel Heizenergie.

Besonders gründlich muss gelüftet werden, wo sich mehr Feuchtigkeit entwickelt. Wo sich z. B. mehr Menschen aufhalten. Oder in der Küche, wenn gekocht wird und sich viel Wasserdampf bildet.

Der Dampf sollte sich nicht in der ganzen Wohnung verteilen – also Türen zu anderen Zimmern schliessen. Wo Wäsche zum Trocknen hängt, sollten auch besonders oft gelüftet werden.

Und wenn länger niemand in der Wohnung ist? Dann könnten Sie vielleicht Nachbarn oder Verwandte bitten, bei Ihnen für gute Luft zu sorgen.

Möchten auch Sie Ihren Lebensstil in Ihren eigenen vier Wänden energieeffizient gestalten? Warum nicht mit der Dämmung von Kellerdecke oder dem Steildach? Diese beiden und viele weitere spannende Projekte aus dem Bereich Bau und Handwerk finden Sie online in der Rubrik «Projekte».

Mit unseren gut dokumentierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen – teilweise sogar mit Video – werden auch Sie über kurz oder lang zum Profi-Heimwerker. 

Brennmaterialien

Natürliches Heizen mit Holz: Durchstöbern Sie unsere grosse Auswahl an Brennholz, Kaminholz, Pellets und Anzündhilfen. Hier finden Sie alle Brennstoffe für Ihren Kamin- oder Kachelofen.

Jetzt Sortiment entdecken

Ihre Abmeldung war erfolgreich.