zu coop.ch

Kostenlos abholen

Gratis Postversand ab CHF 75.-

30 Tage Rückgaberecht

Min. 2 Jahre Garantie

Keller aufräumen

Entsorgen oder aufbewahren?

So schaffen Sie sinnvoll Ordnung.

So aufgeräumt kann Ihr Keller sein

Viele Keller sind Endlager für selten oder nie Benötigtes – und dementsprechend sehen sie dann auch aus. Frei nach dem Motto: «Aus den Augen, aus dem Sinn.» – Geben Sie sich einen Ruck und schaffen Sie Ordnung! Das muss nicht alles auf einmal erledigt sein. Aber mit ein paar kürzeren Etappen lässt sich schon sehr viel erreichen.

Inhalt

Entrümpeln

  • Was haben Sie schon jahrelang nicht mehr benutzt oder steht seit langem kaputt in einer Ecke? Trennen Sie sich von Ihren Altlasten und entsorgen Sie Unbenötigtes grosszügig. Sie werden staunen, wie viele Platzfresser sich über die Jahre ansammeln.
  • Trennen Sie beim Entrümpeln in Müll und Recyclierbares. Eventuell finden Sie auch Dinge, die auf einem Flohmarkt oder in Onlinebörsen gesucht sein könnten. Dann schreiben Sie sie umgehend aus – oder Sie melden sich für den nächsten Flohmarkt an. Sonst gehen diese Dinge wieder vergessen und verstauben weiter vor sich hin.

Aufbewahrung

Haufenweise am Boden stehende Kisten brauchen viel Platz und führen zu einer schlechten Raumnutzung. Was über längere Zeit im Keller gelagert werden muss, gehört in wasserdichte Boxen auf Regale oder aufgehängt in Schränke. Stellen Sie Boxen und Kisten nie direkt auf den Boden, sondern immer mit etwas Abstand, damit die Belüftung der Unterseiten gewährleistet und die Bildung von Kondensation im Inneren minimiert ist. Sonst bilden sich schnell Schimmel und der typische Kellermief-Geruch.

Beschriftung

Beschriften Sie Ihre Kisten und Boxen. Kurz nach dem Einräumen wissen Sie zwar sicher noch, was sich wo befindet, aber über kurz oder lang werden Sie ohne Beschriftung kaum auf Anhieb die richtige Kiste wiederfinden.

Beleuchtung

Beleuchten Sie dunkle Ecken. In einem hellen Keller lässt sich einfacher Ordnung halten.

Entfeuchtung

Ist Ihr Keller dauerhaft feucht und muffig, sollten Sie ihn nicht nur entrümpeln, sondern auch entfeuchten.