Baumfreund (Philodendron)

Ein prima Mitbewohner
oder Kollege

Der Baumfreund (Philodendron) hat viele Vorteile: Er ist einfach zu pflegen, sieht toll aus und säubert auch noch die Raumluft. Kein Wunder, dass der bis zu drei Meter hoch werdende Philodendron als Mitbewohner ebenso beliebt ist wie als Kollege im Büro.

Inhalt

Der Baumfreund als perfekte Büropflanze

Als Büropflanze ist der Philodendron sehr beliebt. Das hat auch gute Gründe, denn er lässt sich wunderbar einfach pflegen: Er braucht nur wenig Wasser und ist auch sonst sehr genügsam. Dafür hat er grosse Blätter, die jedes noch so triste Büro verschönern. Gleichzeitig ist die Pflanze in der Lage, mit ihren Luftwurzeln und riesigen Blättern die Luft zu säubern, weshalb sie häufig als Biofilter zum Einsatz kommt. Die Blätter nehmen zudem die Feuchtigkeit auf und sorgen für frischen Sauerstoff in der Luft. Daher ist der Philodendron auch in den heimischen vier Wänden häufig zu finden.

 

Standort und Substrat: So fühlt sich der Baumfreund wohl

Bei der Auswahl des Standorts sollte man im Hinterkopf haben, dass der Philodendron bis zu drei Meter hoch werden kann. Man braucht also genügend Platz sowie entsprechende Rank- und Kletterhilfen. Für diesen Zweck kann man Äste mit grober Rinde oder Moosstäbe verwenden. Der Baumfreund möchte am liebsten an einem halbschattigen Standort stehen. Mit direktem Sonnenlicht kommt er nicht so gut zurecht, eine zu dunkle Zimmerecke ist aber ebenso wenig geeignet. Ausserdem benötigt er einen nährstoffreichen und gut durchlässigen Boden, damit er wachsen und gedeihen kann.

Baumfreund: Tipps zum Giessen und Düngen

Für die Wasserversorgung des Philodendron ist kalkarmes Wasser ideal. Deshalb eignet sich abgestandenes Wasser ebenso wie Regenwasser. Es sollte jedoch nicht zu kalt sein, sondern im besten Fall Zimmertemperatur haben. Sinnvoll ist es, gelegentlich die Blätter mit Wasser zu besprühen. Der Philodendron braucht nicht viel Wasser, darf aber auch niemals komplett austrocknen. Nährstoffe sind der Pflanze sehr wichtig, deshalb sollte man sie alle zwei Wochen mit Flüssigdünger versorgen. Im Sommer darf man auch wöchentlich zum Dünger greifen. In der Winterpause genügt eine Düngergabe einmal im Monat. Dann muss der Philodendron auch seltener gegossen werden.

Grosse Pflanzenauswahl in unseren Filialen

Für den Fall, dass du im Coop Bau+Hobby Online-Shop nicht fündig wirst: Schau doch mal in einer unserer über 80 Filialen vorbei! Über die praktische Filialsuche findest du schnell eine Verkaufsstelle in deiner Nähe.

Filiale in der Nähe finden

Weitere Grünpflanzen-Ratgeber

Deine Abmeldung war erfolgreich.