Bogenhanf (Sanseviera)

Der Bogenhanf sorgt für die richtige Luftfeuchtigkeit

Liebhaber von Zimmerpflanzen kommen am Bogenhanf nicht vorbei. Er fällt durch sein unterschiedlich farbiges Laub positiv auf. Darüber hinaus ist er als Topfpflanze beliebt, da er pflegeleicht und dekorativ ist. Der Bogenhanf wird auch Sansevieria genannt.

Inhalt

Den Bogenhanf als Zimmerpflanze kultivieren – einfacher als gedacht

Der Bogenhanf kann als pflegeleichte Blattschmuckpflanze bezeichnet werden, die das Raumklima fördert. Vor allem in Büros ist die Pflanze als Trendpflanze beliebt und ist ursprünglich in Westafrika, vor allem in Nigeria heimisch. Es handelt sich um eine Grünpflanze mit langer Tradition, die bei guter Pflege viele Jahrzehnte alt werden kann. In sommerlichen Gefilden, beispielsweise in Florida, wird sie als Freilandpflanze geschätzt und bis 1 Meter gross. Ein heller, warmer Standort im Haus und sporadisches Giessen sind ausreichend, um lange Freude an der Pflanze zu haben. Sie ist auch als Schwiegermutterzunge bekannt ist.

Giessen und Düngen mit Bedacht

Als pflegeleichte Pflanze benötigt die Sansevieria nicht viel Aufmerksamkeit. Ihre Pflegeintensität ist in etwa mit der von Kakteen vergleichbar. Bei der Bewässerung der Pflanze, aus der früher Bogensehnen hergestellt wurden und deren Pflanzenfasern sehr stabil sind, ist weniger mehr. Staunässe verzeiht die Pflanze nicht, da sie die feinen Wurzeln angreift. Die Blätter dienen als Wasserspeicher, was den geringen Flüssigkeitsbedarf erklärt. Alle 4 Wochen sollte die Sansevieria mit Kakteendünger gedüngt werden, um das Austreiben neuer Triebe zu fördern.

Der Bogenhanf – eine Trendpflanze, die das Raumklima fördert

Ein grosser Mehrwert der Blattschmuckpflanze ist ihr positiver Einfluss auf die Luftfeuchtigkeit und das Raumklima. Statt viel Wasser zu benötigen, gibt die Pflanze überschüssige Feuchtigkeit fortlaufend an ihre Umwelt ab und steigert auf diese Weise die Luftfeuchtigkeit in geschlossenen Räumen. Gleichzeitig zeigen Untersuchungen, dass die Sansevieria Schadstoffe wie Formaldehyd und Benzol aus der Luft filtert und im Austausch Sauerstoff abgibt. Das macht ihn nicht nur wegen seines Wuchses, sondern ebenso wegen seiner luftreinigenden Eigenschaften zu einer anziehenden Pflanze.

Grosse Pflanzenauswahl in unseren Filialen

Für den Fall, dass Sie im Coop Bau+Hobby Online-Shop nicht fündig werden: Schauen Sie doch mal in einer unserer über 80 Filialen vorbei! Über die praktische Filialsuche finden Sie schnell eine Verkaufsstelle in Ihrer Nähe.

Filiale in der Nähe finden

Weitere Grünpflanzen-Ratgeber

Deine Abmeldung war erfolgreich.