Bonsai

Fernöstliches Flair im Haus

Wer einen Bonsai sieht, muss unweigerlich an fernöstliche Kulturen denken. Übersetzt heisst der Name «Landschaft in der Schale». Diese Übersetzung ist treffend, da die Zimmerpflanze einem Baum im Miniformat gleicht, der kunstvoll und detailgetreu kultiviert wurde.

Was sich hinter Bonsai verbirgt

Unter Bonsai versteht man eine in Asien bekannte Tradition und Kunstform, bei der Miniaturpflanzen gezüchtet werden. Diese Kunst ist mehr als 2'000 Jahre alt und kommt ursprünglich aus China. Heute verordnet man die Kunst vor allem nach Japan. Aus Japan stammt auch der Begriff «Bon Sai», der für Schale und Pflanze steht. Diese Form der Zimmerpflanze hat eine tiefe Bedeutung in der asiatischen Kultur und soll darstellen, dass die Pflanze und die Schale miteinander harmonisieren. Die kunstvoll beschnittenen Miniaturbäume werden mit viel Liebe zum Detail kleingehalten und geschnitten. 

 

Inhalt

Nicht alle sind gleich

Ein Bonsai ist ein Kunstwerk. Aus diesem Grund kosten qualitativ hochwertige Pflanzen oft mehrere Hundert oder Tausend Euro. Dafür können sie mit liebevoller Pflege und am richtigen Standort Jahrzehnte oder sogar Jahrhunderte überleben. Discountware ist nicht empfehlenswert, da bei ihnen am Substrat gespart wird. In der Folge trocknet die Pflanze schnell aus und stirbt ab. Neben dem richtigen Nährboden ist es entscheidend, einen passenden Pflanzplatz zu finden. Unterschiede bestehen unter anderem zwischen Kalthauspflanzen und tropischen Bäumen.

Bonsai giessen, düngen und überwintern

Einen Bonsai professionell zu kultivieren, benötigt viel Zeit und Liebe. Wesentlich ist, dass die Pflanze niemals austrocknet oder mit Staunässe konfrontiert wird. Der Pflanzplatz bestimmt letztlich die Intensität der Wasserzufuhr. Die Pflanze muss regelmässig gedüngt werden, da in der Pflanzschale die Nährstoffe schnell verbraucht sind. Hierzu gibt es im Fachhandel organischen Dünger. Dieser sollte regelmässig verwendet werden. Überwintern die Pflanzen im Freiland, sollten ihre Wurzeln mit Stroh, Laub oder einem Vlies vor Minusgraden geschützt werden, selbst wenn die Pflanze eigentlich winterfest ist. Wer so vorgeht, wird viel Freude an seinen besonderen Pflanzen haben.

Bonsai Ficus – pflegeleicht und für Anfänger geeignet

Wer diese Form der Zimmerpflanzen liebt und selbst kultivieren möchte, sollte den Bonsai Ficus als Einsteigerpflanze wählen. Während andere Arten sehr langsam wachsen, besondere Wachstumsbedingungen benötigen oder teuer in der Anschaffung sind, ist der Ficus schnell wachsend, preiswert und hat wenig Ansprüche an Feuchtigkeit und Nährstoffe. Regelmässiges Giessen und Düngen ist völlig ausreichend, damit sich der Bonsai Ficus prächtig entwickelt. Zum Düngen sollte ein spezieller Bonsaidünger verwendet werden. Wässern sollte man die Pflanze, wenn sich das Substrat trocken anfühlt. Dieses Vorgehen ist wichtig, damit die Pflanze nicht austrocknet und abstirbt.

 

Standort und Überwinterung

Die Heimat des kleinen Feigenbaums liegt in den Tropen oder Subtropen. Dies bedeutet für das Überwintern der Pflanze, dass sie Temperaturen unter 5 Grad Celsius nicht verträgt. Der Bonsai Ficus verliert in diesem Fall seine Blätter und kann durch Kälte oder Frost unwiederbringlich geschädigt werden. Im Frühjahr sollte die Pflanze erst ins Freiland gebracht werden, sobald die Temperaturen zweistellig werden. Ausserdem sollten Pflanzenfreunde darauf achten, dass die Blätter vor direkter Sonneneinstrahlung und Zugluft geschützt werden.

Bonsai Ficus – die Einsteigerpflanze

Der Bonsai Ficus ist die perfekte Einsteigerpflanze. Er ist immergrün und schnittverträglich, was garantiert, dass die Pflanze nach dem Ausdünnen schnell wieder austreibt und beeindruckt. Darüber hinaus wird die Zimmerpflanze kaum von Schädlingen befallen – höchstens Blattläuse verirren sich an die dunkelgrünen Blätter. Insgesamt gehört die Grünpflanze zu den pflegeleichtesten und filigransten Arten. Eine Bonsaischere für den Beschnitt, regelmässiges Düngen und Wässern sowie viel Spass am Kultivieren der Pflanze sind die Grundzutaten für Ihren Lieblingsbonsai im Garten.

Grosse Pflanzenauswahl in unseren Filialen

Für den Fall, dass Sie im Coop Bau+Hobby Shop nicht fündig werden: Schauen Sie doch mal in einer unserer über 80 Filialen vorbei! Über die praktische Filialsuche finden Sie schnell eine Verkaufsstelle in Ihrer Nähe.

Filiale in der Nähe finden

Weitere Grünpflanzen-Ratgeber

Deine Abmeldung war erfolgreich.