Livistona

Ein anspruchsvoller, aber
hübscher Mitbewohner

Pflanzen haben grundsätzlich unterschiedliche Pflegeansprüche. Die Livistona ist bis auf ihre Ansprüche an Licht und Wärme an sich pflegeleicht. Die Palme ist in Büros und als Zimmerpflanze sehr beliebt. Ursprünglich ist sie in Südostasien und Australien zu Hause.

Inhalt

Den richten Pflanzplatz für die Livistona finden

Es gibt unterschiedliche Livistona-Arten, die man sowohl in Sumpfgebieten und Regenwäldern als auch in trockenen Savannen findet. Als Zimmerpflanze gedeiht die Palme vor allem an Pflanzplätzen, die durchgehend warm und feucht sind. Intensive Sonneneinstrahlung ist kein Problem, wenn darauf geachtet wird, dass die Pflanze nicht zu lange der prallen Mittagssonne ausgesetzt ist. Helligkeit ist ebenfalls wichtig, da Licht das Wachstum nachhaltig unterstützt. In dunklen Zimmerecken wächst die Palme nur sehr langsam. Ein Platz am Fenster mit ausreichend Wärme und Licht ist ideal.

 

Das Substrat ist für den Pflanzerfolg entscheidend

Die Livistona benötigt grundsätzlich ein leicht saures Substrat. Zugleich ist es essenziell, dass die Pflanzerde durchlässig ist, damit Wasser, dass die Pflanze durch konventionelles Giessen oder Besprühen erreicht, schnell von den Wurzeln aufgenommen werden kann. Blumenerde, vermischt mit Sand und Kompost, schafft die idealen Wuchsbedingungen. Zusätzlich kann auch Blähton oder Kies eingearbeitet werden, der als wirksame Drainage fungiert. Ziel aller Bemühungen sollte sein, die Wurzeln der Palme ausreichend zu belüften und dem Wurzelgeflecht Feuchtigkeit zuzuführen.

Livistona als Zimmerpflanze kultivieren – was dabei wichtig ist

Die Palme kann, abhängig von ihrer Art und den richtigen Licht- und Wärmeverhältnissen, schnell an Grösse zunehmen. Ihre hübschen, fächerförmig geschnittenen Palmenwedel machen sie als Blattschmuckpflanze zu einem gern gesehenen Gast. Damit die Pflanze lange und intensiv wächst, sollte der Pflanztopf ausreichend gross sein und über Löcher im Boden verfügen, die überschüssiges Wasser ableiten. Durch die Bodenlöcher können die Wurzeln nicht durch Staunässe geschädigt werden. Ein gut durchfeuchteter Ballen, Wärme und viel Licht sind die Grundzutaten für eine wunderschöne und exotische anmutende Palme als Zimmerpflanze.

Grosse Pflanzenauswahl in unseren Filialen

Für den Fall, dass Sie im Coop Bau+Hobby Shop nicht fündig werden: Schauen Sie doch mal in einer unserer über 80 Filialen vorbei! Über die praktische Filialsuche finden Sie schnell eine Verkaufsstelle in Ihrer Nähe.

Filiale in der Nähe finden

Weitere Grünpflanzen-Ratgeber

Deine Abmeldung war erfolgreich.