Luftreinigende Zimmerpflanzen

Mit diesen Pflanzen fällt
das Atmen leichter

Pflanzen sind nicht nur schön anzusehen. Zimmerpflanzen sind echte Multitalente und können unter anderem Schadstoffe filtern. Topfpflanzen verfügen über luftreinigende Eigenschaften. Sie können die Raumluft verbessern und die Luftfeuchtigkeit erhöhen.

Inhalt

Zimmerpflanzen und ihre vielen Talente

In Büros, Wohnungen oder Häusern gehören Zimmerpflanzen zum Alltagsbild. Sie sorgen für ein stimmungsvolles Gesamtbild, begrünen die Umgebung oder imponieren durch ihren Blattschmuck und ihre Blütenpracht. Zusätzlich verfügen Pflanzen über weitere nützliche Eigenschaften. Sie verbessern das Raumklima, indem sie die Luftfeuchtigkeit erhöhen oder für eine gesündere Atemluft sorgen. Manche funktionieren sogar wie ein Schalldämpfer und reduzieren den Geräuschpegel. In Studien konnte gezeigt werden, dass Pflanzen nicht nur Kohlendioxid umwandeln und Sauerstoff herstellen. Zusätzlich nehmen sie Schadstoffe und Chemikalien wie Benzol oder Formaldehyd auf und binden oder neutralisieren diese.

Aloe Vera und Efeu sind hervorragende Luftreiniger

Es gibt viele Pflanzen, bei denen luftreinigende Eigenschaften nachgewiesen wurden. Die Aloe Vera wird beispielsweise vielfach für medizinische Zwecke eingesetzt. Ihr Saft wirkt lindernd bei Verbrennungen, entzündungshemmend und auf der Haut regenerativ. Ausserdem gibt die wasserspeichernde Wüstenpflanze nachts Sauerstoff in die Luft ab und verbessert hierdurch die Raumtemperatur. Zudem kann sie den Giftstoff Formaldehyd aufnehmen und langfristig speichern. Efeu als weitere bekannte und beliebte Haus- und Gartenpflanze ist in der Lage, mehr als 90% der Giftstoffe in der Umgebungsluft sowie gefährliche Schimmelsporen anzureichern.

 

Der Bogenhanf – Luftreinigung par excellence

Sucht man nach Zimmerpflanzen, die in der Lage sind, die Umgebungsluft zu reinigen, kommt man am Bogenhanf nicht vorbei. Er filtert unter anderem gefährliche Schadstoffe wie Formaldehyd und Benzole aus der Atemluft. Auch Xylole, die in höherer Intensität zu Kopfschmerzen und Schwindel führen können, werden durch den Bogenhanf aus der Umgebungsluft filtriert. Im Gegenzug gibt die Pflanze, die wenig pflegeintensiv ist, in der Nacht Sauerstoff ab. Dies führt zum Absinken der Raumtemperatur und zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit.

Grosse Pflanzenauswahl in unseren Filialen

Für den Fall, dass Sie im Coop Bau+Hobby Shop nicht fündig werden: Schauen Sie doch mal in einer unserer über 80 Filialen vorbei! Über die praktische Filialsuche finden Sie schnell eine Verkaufsstelle in Ihrer Nähe.

Filiale in der Nähe finden

Weitere Grünpflanzen-Ratgeber

Deine Abmeldung war erfolgreich.