Acrylmalen mit Schablonen

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Empfohlen ab: 7 Jahren
Zeitaufwand: ca. 2 Stunden

Das eigene Acrylbild an der Wand – mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung erfüllst du dir diesen Traum ganz einfach. Wähle dazu einfach deine Wunsch-Schablone und male das Bild in deinen Lieblingsfarbtönen. Für den letzten Clou streu noch etwas Glitter drüber – so erhältst du eine edle Wanddeko mit Acrylfarben!

Was du benötigst

Du kannst den Einkaufszettel individuell für das Projekt anpassen.

Die vordefinierte Bestellmenge ist ein Mengen-Vorschlag für diese Anleitung.

Bestellmenge zurücksetzen
Gesamtsumme in CHF
Produkte
Bequem nach Hause liefern lassen
Nicht lieferbar
Liefern lassen
Kaufen und in der Filiale abholen
Für Filialbestand Bau+Hobby wählen
Bau+Hobby wählen

Zusätzlich benötigst du

1

Leinwand vorbereiten

Nachdem du eine Schablone und eine in der Grösse passende Leinwand ausgewählt hast, streichst du die Leinwand in deinen Lieblingsfarben mit Oecoplan Acrylfarben an. Lass die Farben etwas antrocknen.

 

2

Schablone fixieren

Jetzt klebst du die Schablone mit Malerkrepp auf die bemalte Leinwand.

3

Schablone ausmalen

Nun trägst du die Farbe deiner Wahl auf die freien Flächen in der Schablone auf. Hier musst du etwas vorsichtig vorgehen! Achte darauf, mit dem Pinsel nicht unter die Schablonenränder zu kommen.

4

Schablone entfernen

Sobald du fertig bist, entfernst du die Schablone, solange die Farbe noch nass ist. Nimm die Schablone dabei nach oben ab, damit du die Farbe nicht verschmierst. Die Schablone lässt sich nun einfach mit Wasser abwaschen und so noch viele weitere Male verwenden.

5

Effekte hinzufügen

Für spezielle Effekte kannst du zum Beispiel auch Glitter auf die feuchte Farbe streuen (wie hier) oder behandele die Farbe mit Sand oder Gelmedien, z. B. für einen 3-D-Effekt.

Fertig!

  

Deine Abmeldung war erfolgreich.