Betonbilderrahmen

Ein besonderer Rahmen für ein besonderes Andenken – mit diesem Bilderrahmen aus Beton können Sie richtig kreativ werden. Nach Wunsch bemalen Sie ihn mit Farbe oder verzieren ihn mit Deko-Metall.

Was Sie benötigen

Sie können den Einkaufszettel individuell für das Projekt anpassen.

Die vordefinierte Bestellmenge ist ein Mengen-Vorschlag für diese Anleitung.

Bestellmenge zurücksetzen
Gesamtsumme in CHF
Produkte
Bequem nach Hause liefern lassen
In ca. 5-7 Tagen versandbereit
Liefern lassen
Kaufen und in der Filiale abholen
Für Filialbestand Bau+Hobby wählen
Bau+Hobby wählen
1

Vorbereitung

Stellen Sie die Giessform auf ein «Sandbett» (Karton gefüllt mit etwas Sand) und streichen Sie die Innenflächen mit Speiseöl aus.

2

Betonpulver anrühren

Füllen Sie 30 ml Wasser in einen Kunststoffeimer und lassen Sie anschliessend 300 g Kreativ-Betonpulver langsam einrieseln. Rühren Sie die Mischung mit einem Bastelholz, bis eine gleichmässige, giessfähige Masse entstanden ist.

3

Giessmasse einfüllen

Füllen Sie die Giessmasse bis zur gewünschten Höhe in die vorbereitete Giessform. Die Masse 1 bis 2 Minuten ruhen lassen, dabei immer wieder leicht an die Form klopfen, damit eventuelle Luftblasen in der Betonmasse entweichen.

4

Aushärten lassen

Die Aushärtezeit ist je nach Grösse und Temperatur variabel. Am besten lassen Sie die Masse über Nacht aushärten.

5

Objekt entformen

Jetzt können Sie das ausgehärtete Objekt entformen. Drehen Sie dazu die Giessform um und biegen Sie den oberen Rand leicht nach aussen, damit Luft zwischen Objekt und Form dringen kann. Klopfen Sie die Giessform bei Bedarf vorsichtig auf die Arbeitsfläche, damit sich der Bilderrahmen löst.

6

Objekt nachbearbeiten

Kleine Grate oder Unebenheiten können Sie schnell und einfach mit Schleifpapier abschleifen. 

7

Rahmen verzieren

Nach Wunsch können Sie Ihren Bilderrahmen noch mit Farbe bemalen oder mit Deko-Metall verzieren.

    

Deine Abmeldung war erfolgreich.