Brotkorb aus Stoff

Ob als schönes Accessoire für Ihre Küche oder als Geschenk für Freunde – der selbstgenähte Brotkorb aus Stoff kommt mit Sicherheit gut an. Viel Spass beim Nähen mit der Anleitung von Coop Bau+Hobby!

1

Stoff zuschneiden

Schneiden Sie den Aussenstoff sowie das Futter zu. Rechnen Sie 1 cm Nahtzugabe hinzu.

2

Stoffe zusammennähen

Ein Teil aus Aussenstoff und ein Teil aus Futterstoff rechts auf rechts legen und an der Oberkante zusammennähen. Wiederholen Sie dies mit den anderen beiden Teilen.

Optional: Vlies auf Aussenstoff bügeln.

3

Seitenkanten zusammennähen

Beide entstandenen Teile rechts auf rechts aufeinander legen (Aussenstoff auf Aussenstoff und Futterstoff auf Futterstoff). Nähen Sie die Seitenkanten zusammen, lassen Sie dabei auf einer Seite eine Wendeöffnung.

4

Unterkanten zusammennähen

Nähen Sie nun die Unterkanten zusammen (schwarze Linie).

5

Ecken nähen

Legen Sie die offenen Ecken nun so aufeinander, dass eine lange Kante entsteht. Nähen Sie diese Kante. Diesen Schritt an den anderen drei offenen Ecken wiederholen.

6

Stoff wenden

Greifen Sie in die Wendeöffnung und wenden Sie den Stoff. 

7

Öffnung absteppen

Schlagen Sie die Nahtzugabe bei der Wendeöffnung nach innen und steppen Sie die Öffnung knappkantig ab

8

Korb formen

Legen Sie nun den Futterstoff in den Aussenstoff. 

9

Rand absteppen

Je nach Geschmack kann der Rand oben beliebig abgesteppt werden. 

Rand umschlagen

Abschliessend den Rand umkrempeln – fertig ist der Brotkorb!

Ihre Abmeldung war erfolgreich.