Bunte Raysin-Figur

Ob als dekorativer Hingucker oder als kleiner Liebesbeweis – eine aus Raysin gegossene Figur kann ganz individuell eingesetzt werden. Und wir zeigen Dir Schritt-für-Schritt, wie Du ihr Deine persönliche Note verleihst.

Was Du benötigst

Du kannst den Einkaufszettel individuell für das Projekt anpassen.

Die vordefinierte Bestellmenge ist ein Mengen-Vorschlag für diese Anleitung.

Bestellmenge zurücksetzen
Gesamtsumme in CHF
Produkte
Bequem nach Hause liefern lassen
in ca. 2 Wochen
Liefern lassen
Kaufen und in der Filiale abholen
Für Filialbestand Bau+Hobby wählen
Bau+Hobby wählen

Zusätzlich benötigst Du:

  • Giessform: Vogel, Schmetterling, Blume (Coop-Artikelnummer: 6.115.906)
  • Farbpigment Fuchsia, 20ml (Coop-Artikelnummer: 6.115.948)
  • Farbpigment Lagunenblau, 20 ml (Coop-Artikelnummer: 6.115.952
  • Farbpigment Lindengrün, 20 ml (Coop-Artikelnummer: 6.115.953)
  • Farbpigment Kiefergrün, 20 ml (Coop-Artikelnummer: 6.115.955)
  • Labels Küken, «Beep, beep beep», 2 St. (Coop-Artikelnummer: 6.115.927)
  • Labels «Hellospring, Hoppyeaster», 2 St. (Coop-Artikelnummer: 6.115.925)
1

Raysin mit Pigment mischen

Vermenge das Raysin 100 mit Deinem Wunsch-Farbpigment. Achte dabei darauf, dass Du die beiden Pulver sehr gut vermischst, sodass eine gleichmässige Färbung entsteht.

2

Giessmasse herstellen

Füge Wasser zu der Pulver-Menge. Nun rühre so lange, bis sich eine ebenmässige Masse gebildet hat.

3

Label auswählen

Wenn Du eine Form mit Prägung kreieren möchtest, lege ein Label in Deine Lieblingsform. Achte hierbei darauf, dass das Motiv auf der richtigen Seite liegt.

4

Raysin in die Form giessen

Jetzt kannst Du die angerührte Masse behutsam in die Form giessen.

5

Die Form entfernen

Nach bereits 30 Minuten ist die Masse so weit angetrocknet, um sie vorsichtig aus der Form zu entfernen zu können.

6

Das Label entfernen

Wenn Du vor dem Giessen ein Label in die Form gelegt hast, entferne es nun vorsichtig von dem gegossenen Raysin.

Austrocknen lassen

Lege Dein Kunstwerk nun noch mal bei Seite und gib ihm Zeit, gänzlich auszuhärten. Diese Wartezeit kannst Du bereits nutzen, um eine weitere Raysin-Figur zu giessen. Die zuvor verwendete Giessform und das Label kannst Du für eine neue Kreation direkt wiederverwenden. Vielleicht probierst Du dieses mal ja eine andere Farbnuance?

Ihre Abmeldung war erfolgreich.