Crèmeseife mit Schokoglasur

Bastle aus eingefärbter Knetseife diese täuschend echte Nachbildung eines Crèmetörtchens und verpacke es in einer Faltschachtel. Ein originelles Geschenk nicht nur für Naschkatzen! Fertigungszeit ca. 20 Minuten, ohne Giess- und Trocknungszeit.

Was Du benötigst

Du kannst den Einkaufszettel individuell für das Projekt anpassen.

Die vordefinierte Bestellmenge ist ein Mengen-Vorschlag für diese Anleitung.

Bestellmenge zurücksetzen
Gesamtsumme in CHF
Produkte
Bequem nach Hause liefern lassen
in ca. 2 Wochen
Liefern lassen
Kaufen und in der Filiale abholen
Für Filialbestand Bau+Hobby wählen
Bau+Hobby wählen

Anleitung Seife

1

Seife einfärben

Schmelze die Seife auf dem Herd in einem Wasserbad bei einer Höchsttemperatur von 60 °C. Rühre nun tropfenweise die gewünschte Farbe oder das Duftöl mit einem Holzspatel oder einem Teelöffel unter. Lasse die Seife gut trocknen (mindestens 2-3 Stunden, idealerweise einen Tag).

2

Seife formen

Nachdem die Seife ausgehärtet ist, entforme sie mit etwas Druck.

3

In Schokoglasur tauchen

Spiesse die ausgegossene Seife auf einen Holzspiess und tauche sie in die Schokoglasur (siehe Anleitung Schokoglasur). Anschliessend gut trocknen lassen.

4

Blume aufkleben

Klebe die ausgestochene Blume (siehe Anleitung Ausstecher) mit etwas flüssiger Seife auf das gegossene Seifenstück.

5

Sahnetupfer aufsetzen

Nun setze einen Sahnetupfer auf (siehe Anleitung Sahnetupfer). Auf den Sahnetupfer setzt Du wiederum eine aus eingefärbter Knetseife geformte Kaffeebohne auf.

      

Anleitung Schokoglasur

Seife einfärben

Schmelze die Seife auf dem Herd in einem Wasserbad bei einer Höchsttemperatur von 60 °C. Mit einem Holzspatel oder einem Teelöffel rührst Du nun tropfenweise die Farbe Nougat unter.

Anleitung Ausstecher

1

Seife schmelzen

Schmelze die Seife auf dem Herd in einem Wasserbad bei einer Höchsttemperatur von 60 °C. Mit einem Holzspatel oder einem Teelöffel rührst Du nun tropfenweise die Farbe Nougat unter.

2

Seife giessen

Giesse die geschmolzene Seife auf etwas Flaches, wie z.B. auf einen kleinen Deckel oder auf ein Stück Alufolie. Die Seife ca. eine halbe Stunde trocknen lassen.

Motive ausstechen

Nachdem die Seife fest ist, kannst Du mit einem Förmchen die gewünschten Motive ausstechen.

Anleitung Sahnetupfer

1

Knetseife mischen

Mische die Knetseife mit heissem Wasser und Speiseöl an. Beispiel Mischungsverhältnis: 50 g Knetseife mit 20 ml heissem Wasser und ca. 5 ml Speiseöl.

2

Mischung verrühren

Verrühre diese Mischung mit einem Bastelholz und lasse sie 10 Minuten ruhen. Im Anschluss knetest Du die Masse nochmals gut durch.

3

Spritzbeutel erstellen

Baue einen Spritzbeutel zusammen, allerdings ohne Beutel. Befülle die Ausspritztülle mit etwas Knetseife.

Knetseife formen

Drücke die Knetseife mit dem Finger durch die Tülle und lege die ausgedrückte Masse gleichmässig etwas in Form.

Anleitung Verpackung

1

Papier zuschneiden und falten

Schneide den Papierzuschnitt mit Hilfe der Schablone aus. Falte sie entlang der gestrichelten Linien.
Die Schablone kannst Du hier herunterladen.

2

Linien schneiden

Danach schneidest Du die durchgezogenen Linien ein.

Schachtel zusammenkleben

Zum Schluss klebst Du mit dem doppelseitigen Klebeband die Schachtel zusammen.


Zusätzliche Info

  • Seife trocknet bzw. reift nach und wird dadurch fester (nach zwei bis drei Wochen). Je nach Aussentemperatur und Luftfeuchtigkeit kann die Seife nachschwitzen. Deshalb empfehlen wir, die Seife nach dem Entformen in Zellophan-Papier einzuwickeln. 
  • Seifengiessfom und Töpfe rasch mit heissem Wasser reinigen.

Ihre Abmeldung war erfolgreich.