Frühlingskranz aus Bast

Der beliebte Saison-Klassiker

Im Frühling erwacht alles zu neuem Leben und die Natur erstrahlt wieder frisch rausgeputzt in bunten Farben. Dieses luftig-leichte Frühlingsfeeling kannst Du Dir auch ganz einfach zu Dir nach Hause holen. Zum Beispiel mit einem wunderschönen Frühlingskranz aus Bast. Unsere leicht verständliche Bastelanleitung erklärt Dir, wie Du Dir diesen dekorativen Kranz mit wenigen Handgriffen selbst zaubern und damit Dein Heim in schönen Frühlingsfarben schmücken kannst. Auch als Geschenk eine schöne Idee!

Was Du benötigst

Du kannst den Einkaufszettel individuell für das Projekt anpassen.

Die vordefinierte Bestellmenge ist ein Mengen-Vorschlag für diese Anleitung.

Bestellmenge zurücksetzen
Gesamtsumme in CHF
Produkte
Bequem nach Hause liefern lassen
Nicht lieferbar
Liefern lassen
Kaufen und in der Filiale abholen
Für Filialbestand Bau+Hobby wählen
Bau+Hobby wählen
1

Kranz umwickeln

Den Raffia-Bast in drei gleich dicke Stränge teilen. Den ersten Strang mit einigen Patenthaften auf der Rückseite des Kranzes feststecken. Dann den ersten Strang lose um den Strohkranz wickeln. Am Ende wieder mit Patenthaften feststecken. Den zweiten und dritten Strang anschliessend weiter um den Strohkranz wickeln, bis der ganze Kranz mit dem Bast bedeckt ist.

2

Kranz dekorieren

Mit dem grünen Organza-Band drei Schleifen binden und auf dem Kranz verteilt mit Haften aufstecken. Dazwischen Lavendelblüten zu drei Sträusschen zusammenfassen und auch mit den Patenthaften feststecken.

3

Deko-Elemente festkleben

Die weissen und gelben Blumensträusschen auseinanderpflücken und mit der Heissklebepistole in den Kranz verteilt festkleben.

Zierband fixieren

Das weisse Organza-Band und die hellgrüne Juteschnur zusammen greifen und in gleichen Abständen auf dem Kranz feststecken.

Deine Abmeldung war erfolgreich.