Geschenkverpackung

Da wird die Verpackung zum Geschenk: Mit dieser selbst gestalteten Geschenkverpackung aus hübschem Scrapbookingpapier setzen Sie Ihre Präsente perfekt in Szene. Einfach gebastelt mit grosser Wirkung!

Was Sie benötigen

Sie können den Einkaufszettel individuell für das Projekt anpassen.

Die vordefinierte Bestellmenge ist ein Mengen-Vorschlag für diese Anleitung.

Bestellmenge zurücksetzen
Gesamtsumme in CHF
Produkte
Bequem nach Hause liefern lassen
in ca. 14 Wochen
Liefern lassen
Kaufen und in der Filiale abholen
Für Filialbestand Bau+Hobby wählen
Bau+Hobby wählen

Zusätzlich benötigen Sie

  • 1x Crossover Stanz- und Prägemaschine
1

Gut zu wissen

Die Dreiecks-Geschenkverpackung kann mit Papieren in verschiedenen Massen gefaltet werden, z.B. auch Formate in A4 oder A5. Je schmaler der Papierstreifen, desto spitzer die Verpackung, je breiter der Papierstreifen, desto breiter wird später auch die Verpackung. Vorsicht bei der Verwendung von nahezu quadratischen Formaten: Hier schliesst die Verpackung unter Umständen nicht mehr vollständig.

2

Papier bearbeiten

Das Scrapbooking-Papier halbieren (6 x 12 Inch / 15,25 x 30,5 cm). Das Papier mittig bei 6 Inch / 15,25 cm falten und wieder aufklappen.

3

Falzlinie ziehen

Nun sowohl an der rechten als auch an der linken schmäleren Seite die Mitte (3 Inch / 7,62 cm) markieren (nicht falten!) und diagonal zur Mittellinie hin mithilfe des Falzbeins die Falzlinie ziehen, sodass sich ein Dreieck ergibt. An allen vier Seiten des Papierstreifens wiederholen. Die Falze einfalten.

4

Verpackung zusammenfalten

Die Geschenkverpackung wird jetzt zur Mitte hin zusammengeklappt. Damit sie leicht geöffnet und wieder geschlossen werden kann, werden mithilfe der Lochzange die gefalteten Enden übereinander geschoben und gelocht.

5

Verpackung fertigstellen

Zuletzt das Satinband durchziehen und mit einer Schleife schliessen. Die Verpackung kann nun beliebig verziert werden.

Ihre Abmeldung war erfolgreich.