Goldene Wimpel-Kette

Eine Zierde für jeden Hals

Eine schöne Halskette rundet ein Outfit ideal ab. Diese Wimpelkette zieht mit ihren interessanten jade-farbenen Details und dem aztekisch anmutenden Design zudem besondere Aufmerksamkeit auf sich. In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung verraten wir Dir, wie Du diese besondere Halskette selbst herstellen kannst.

Was Du benötigst

Du kannst den Einkaufszettel individuell für das Projekt anpassen.

Die vordefinierte Bestellmenge ist ein Mengen-Vorschlag für diese Anleitung.

Bestellmenge zurücksetzen
Gesamtsumme in CHF
Produkte
Bequem nach Hause liefern lassen
in ca. 5-7 Tagen
Liefern lassen
Kaufen und in der Filiale abholen
Für Filialbestand Bau+Hobby wählen
Bau+Hobby wählen
1

Rocailles auffädeln 1

Nimm 60 cm Aufreihgarn und fädele 9 Delica-Rocailles in Gold auf.

2

Treppenstich durchführen

Führe einen Treppenstich durch, indem Du das Garn zurück durch die letzte Rocaille fädelst.

3

Rocailles aneinanderreihen

Führe nun den Treppenstich bei der vorletzten Rocaille durch und fahre auf diese Weise fort, bis alle Rocailles aneinandergereiht sind. Fädele zur Verstärkung noch einmal durch die vorletzte und die letzte Rocaille.

4

Weitere Reihen auffädeln

Die zweite Reihe Rocailles fädelst Du mit einem Brickstich auf, indem Du die Rocailles zunächst einzeln auffädelst und nach jeder Rocaille das Garn durch die erste Reihe und dann erneut durch die Rocaille ziehst. So befestigst Du nach und nach die erste an der zweiten Reihe. Beginne die zweite Reihe mit einer goldenen Rocaille und fädele dann im Wechsel eine Rocaille rauchtopas und eine Rocaille jaspis auf. Als letzte Rocaille verwendest Du wieder eine in Gold.

5

Wimpel fädeln

Damit sich Streifen bilden, beginne die dritte Reihe erneut mit einer goldenen Rocaille, lass darauf aber zunächst eine Rocaille jaspis und anschliessend eine Rocaille rauchtopas folgen. In der vierten Reihe folgt der ersten goldenen wieder zunächst eine Rocaille rauchtopas usw.

Um einen spitzen Wimpel zu formen, verwende für jede Reihe eine Rocaille weniger als in der vorigen. Das bedeutet, dass jede Reihe mit einer Rocaille rauchtopas und final mit einer goldenen abgeschlossen wird.

6

Zwei weitere Wimpel fädeln

Verwende das Verfahren der Steps 1 – 5, um insgesamt drei Wimpel zu bilden.

7

Die Kette zusammenfügen

Kürze die Gliederkette auf die von Dir gewünschte Länge. Biege nun einen der Ringe auf und hänge nacheinander die Gliederkette, eine Rocaille jaspis und einen Wimpel ein. Die weiteren Wimpel sowie das andere Ende der Gliederkette verbindest Du ebenfalls über Ringe. Denke daran, mittig zwischen den Elementen immer eine Rocaille jaspis als dekoratives Element zu platzieren.

Fertig!

   

Ihre Abmeldung war erfolgreich.