Kette mit Federanhänger

Selbstgemachter Schmuck aus Rocailles ist etwas ganz Besonderes. Die wunderschönen Perlen finden Sie bei uns im Onlineshop in vielen Varianten.

Was Sie benötigen

Sie können den Einkaufszettel individuell für das Projekt anpassen.

Die vordefinierte Bestellmenge ist ein Mengen-Vorschlag für diese Anleitung.

Bestellmenge zurücksetzen
Gesamtsumme in CHF
Produkte
Bequem nach Hause liefern lassen
In ca. 5-7 Tagen versandbereit
Liefern lassen
Kaufen und in der Filiale abholen
Für Filialbestand Bau+Hobby wählen
Bau+Hobby wählen
1

Rocailles bereitlegen

5 Rocailles zur Seite legen, 2 Rocailles werden für die Enden der Kette benötigt, 
3 Rocailles für den Federanhänger.

2

Rocailles einfädeln

Schneiden Sie eine 1,10 m lange Schmuckkordel zu. Um das Fädeln zu erleichtern, streichen Sie ein Ende mit Schmuckkleber ein und lassen es trocknen. Durch die erste Rocaille fädeln Sie zweimal, da diese als Stopperperle dient. Danach fädeln Sie die restlichen Rocailles auf.

3

Kordel zuschneiden

Schneiden Sie zwei 2,50 m lange und eine 15 cm lange Wachskordel zu und ziehen Sie jeweils den Nylonkern heraus. Dadurch wird die geknüpfte Kette dann weicher. Fassen Sie die Kordel mit den Rocailles sowie die beiden 2,50 cm langen Wachskordeln bündig und verbinden Sie diese im Abstand von 20 cm mit einem Überhandknoten. Knüpfen Sie mit den beiden langen Kordeln zwei Weberknoten.

4

Rocailles einknüpfen

Schieben Sie nun eine Rocaille hoch, kreuzen Sie die beiden langen Kordeln über der Rocaille und knüpfen Sie danach zwei weitere Weberknoten. Wiederholen Sie diesen Schritt fortlaufend bis alle Rocailles eingeknüpft sind.

5

Kordeln flechten

Erstellen Sie die Enden wie folgt: Die Kordeln einer Seite flechten Sie zu einem 9 cm langen Zopf und knoten am Ende eine Rocaille an. Die zweite Seite flechten Sie gegengleich, setzen einen Überhandknoten, legen das Ende der anderen Seite zwischen die Kordeln und fixieren es mit einem weiteren Überhandknoten. Den Zopf knüpfen Sie 2,5 cm lang weiter und am Ende knoten Sie eine Rocaille an.

6

Federn ankleben

Für den Federanhänger knoten Sie 15 cm Wachskordel an die Kettenmitte. Die beiden Kordeln sollten gleich lang sein. Fädeln Sie auf eine Kordel eine Rocaille, auf die andere zwei Rocailles. Kleben Sie anschliessend mit etwas Schmuckkleber die Federn in die Rocailles und schneiden Sie die restlichen Kordeln ab.

   

Deine Abmeldung war erfolgreich.