Knetbeton-Krone

Der schicke Selfmade-Blumentopf

Das gewisse Etwas für Deinen Blumentopf: Mit der schicken Knetbeton-Krone präsentierst Du Deine Blumen und Pflanzen stets stilsicher – sowohl indoor als auch outdoor. Darüber hinaus können ambitionierte Bastler mit Pinsel und Fingerfertigkeit ganz eigene Motive kreieren und so dem Gefäss einen besonders individuellen Touch verleihen. Eine wetterfeste Pracht fürs Auge und Pflicht für alle Blumenfreunde.

Was Du benötigst

Du kannst den Einkaufszettel individuell für das Projekt anpassen.

Die vordefinierte Bestellmenge ist ein Mengen-Vorschlag für diese Anleitung.

Bestellmenge zurücksetzen
Gesamtsumme in CHF
Produkte
Bequem nach Hause liefern lassen
in ca. 5-7 Tagen
Liefern lassen
Kaufen und in der Filiale abholen
Für Filialbestand Bau+Hobby wählen
Bau+Hobby wählen

Zusätzlich benötigst Du

  • Behälter zum Anmischen des Betons (z.B. Schüssel evtl. mit Deckel)
  • Einweghandschuhe
  • Stabile Unterlage (z.B. Deckel eines Plastikeimers)
  • Plastik-Blumentopf ø 9 cm
  • Pinsel
  • Kleiner Behälter mit Wasser
  • Frischhaltefolie
  • evtl. Schneidemesser
1

Vorbereitung

Achte vor Beginn der Bastelarbeiten darauf, dass der Blumentopf sowohl sauber als auch frei von Fett ist. Wir empfehlen ausserdem für alle Schritte den Einsatz von Plastikhandschuhen.

2

Knetbeton anmischen

Zunächst mischst Du 500 g Knetbeton an. Das ideale Mischverhältnis ist 9:1 (9 Teile Beton, 1 Teil Wasser). Das entspricht ungefähr 55 ml Wasser. Füge das Wasser nach und nach dem Beton zu und knete dabei die Masse kontinuierlich, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist und sich eine möglichst krümelfreie, formbare Masse gebildet hat.

Tipp:  Du kannst den Knetbeton auch schnell und einfach in einem dicht verschliessbaren Behälter mischen. Hier auch das Wasser langsam, unter ständigem Rühren zufügen, Behälter schliessen und diesen gut schütteln. So staubt es nicht so und die Teile vermischen sich optimal. Die krümelige Masse anschliessend mit nassen Einweghandschuhen nachkneten (ggf. mehrmals nachfeuchten) bis die Masse formbar ist.

Zunächst mischst Du 500 g Knetbeton an. Das ideale Mischverhältnis ist 9:1 (9 Teile Beton, 1 Teil Wasser). Das entspricht ungefähr 55 ml Wasser. Füge das Wasser nach und nach dem Beton zu und knete dabei die Masse kontinuierlich, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist und sich eine möglichst krümelfreie, formbare Masse gebildet hat.

 

Tipp:  Du kannst den Knetbeton auch schnell und einfach in einem dicht verschliessbaren Behälter mischen. Hier auch das Wasser langsam, unter ständigem Rühren zufügen, Behälter schliessen und diesen gut schütteln. So staubt es nicht so und die Teile vermischen sich optimal. Die krümelige Masse anschliessend mit nassen Einweghandschuhen nachkneten (ggf. mehrmals nachfeuchten) bis die Masse formbar ist.
3

Knetbeton auftragen

Solange der Beton noch weich und formbar ist, kannst Du ihn auf den Blumentopf auftragen. Wichtig ist, dass der Topf am Ende komplett vom Beton ummantelt ist. Für eine gleichmässige Oberfläche kannst Du den Beton mit einem angefeuchteten Pinsel glätten – hierbei am besten immer nach oben streichen.

4

Krone gestalten

Aus dem übrigen Beton formst Du jetzt sieben Dreiecke, die Du auf dem Topf oben rundherum anordnest. So entsteht die namensgebende Krone. Achte beim Aufsetzen der Dreiecke darauf, die Verbindungsstellen immer schön feucht zu halten. Anschliessend streichst Du die Verbindungsstelle mit dem Daumen glatt. Nun kannst Du die Spitzen noch mit einem leicht feuchten Pinsel nacharbeiten, verfeinern und glätten. Zum besonderen Hingucker wird Deine Knetbeton-Krone, wenn Du sie mittels Modellierinstrumenten, Strasssteinen oder Ausstechformen mit raffinierten Mustern verzierst.

5

Trocknen lassen

Lasse den fertig modellierten Topf nun mindestens einen Tag trocknen, bevor Du weiter daran arbeitest.

6

Zusätzliche Verzierung

Klasse Effekte erzielst Du auch, indem Du die Krone mit einem Schwammstempel und weisser Chalky Finish-Farbe verzierst.

Durchtrocknen lassen

Nach mehreren Tagen ist der Beton getrocknet. Wenn Du den Topf draussen verwenden möchtest, setze die Trocknungszeit auf 21 Tage an. Danach ist Dein Schmuckstück komplett wetterfest.

Ihre Abmeldung war erfolgreich.