Kuchenstück-Seife

Wer gerne Seifen selber bastelt, findet in dieser aufwändig gestalteten Kuchenstück-Seife eine willkommene Herausforderung. Leg’ direkt los und feiere Deine Erfolge.

Was Du benötigst

Du kannst den Einkaufszettel individuell für das Projekt anpassen.

Die vordefinierte Bestellmenge ist ein Mengen-Vorschlag für diese Anleitung.

Bestellmenge zurücksetzen
Gesamtsumme in CHF
Produkte
Bequem nach Hause liefern lassen
Nicht lieferbar
Liefern lassen
Kaufen und in der Filiale abholen
Für Filialbestand Bau+Hobby wählen
Bau+Hobby wählen

Zusätzlich benötigst Du

  • Wasserkocher
  • Speiseöl
  • Bastelholz
  • Waage
  • Topf
  • Schmelztopf
  • kleinen Plastikbehälter
  • Rührstäbchen

Anleitung Kuchenstück

1

Seife schmelzen

Schmilz die Kreativ-Seife in einem Wasserbad auf dem Herd bei maximal 60 °C. Achte darauf, dass die Seife nicht zu kochen beginnt. Sobald die Seife komplett geschmolzen ist, kannst Du tropfenweise flüssige Seife und/oder ein Duftöl Deiner Wahl vorsichtig unterrühren. Ein Holzspatel oder Teelöffel ist dafür prima geeignet. Stelle aus der transparenten und der opaken Seife sowie der Seifenfarbe Purpur jeweils eine ca. 1,5-2 cm dicke Seifenplatte her (siehe Anleitung). Schneide aus den ausgehärteten eingefärbten opaken und transparenten Seifenplatten mit dem Messer kleine unregelmäßige Stücke, die Du in der Seifengiessform verteilst.

2

Seife giessen

Giesse die weisse opake Seife vorsichtig über die Stücke in der Seifengiessform. Achte darauf, nicht nur auf einen Punkt, sondern immer leicht auf und ab und von rechts nach links zu giessen. Lasse dabei 5 mm vom oberen Rand der Seifengiessform frei. Die gegossene Seife sollte gut ausgekühlt sein, bevor Du sie entformst. Lass sie am besten einen Tag stehen. Giesse über den entformten Seifenblock die Schokoladenglasur (siehe Anleitung).

3

Sahnetupfer und Röschen herstellen

Stelle aus der Knetseife die Sahnetupfer und Röschen her. Drücke die Röschen in die noch feuchten Sahnetupfer und fixiere die Sahnetupfer mit etwas flüssiger Seife auf Deinem Kuchenstück. Schneide den Seifenblock in 4-5 Stücke.

     

Anleitung Kuchenglasur

Seife schmelzen

Schmilz die Kreativ-Seife bei maximal 60 °C in einem Wasserbad auf dem Herd. Dabei darf sie nicht kochen. Sobald die Seife komplett geschmolzen ist, kannst du die Farbe Nougat unterrühren. Verwende dafür einen Holzspatel oder Teelöffel und arbeite dich tropfenweise vor.

Anleitung Seifenplatte

Seife schmelzen

Schmilz die Kreativ-Seife in einem Wasserbad auf dem Herd bei maximal 60 °C, ohne sie zum Kochen zu bringen. Sobald die Seife komplett geschmolzen ist, kannst du die Farbe tropfenweise mit einem Holzspatel oder Teelöffel unterrühren. Giesse die geschmolzene Seife auf etwas Flaches, wie z. B. einen kleinen Deckel oder auf etwas Alufolie. Nach etwa einer halben Stunde sollte die Seife fest sein und Du kannst mit den Ausstecher-Förmchen die Motive Deiner Wahl ausstechen.

Deine Abmeldung war erfolgreich.