Makramee-Armspange mit Stern

Bastelanleitung Makramee Armspange mit Stern

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Empfohlen ab: 7 Jahren
Zeitaufwand: 1,5 Stunden inkl. Brennen

Eine Armspange aus Makramee ist ein wunderschöner Hingucker an deinem Handgelenk. Bei der Verzierung mit FIMO kannst du richtig kreativ werden und einzigartige Schmuckstücke basteln. Probier es aus und lass dir beim Aushärten im Backofen am besten von einem Erwachsenen helfen. Viel Spass dabei!  

Was du benötigst

Du kannst den Einkaufszettel individuell für das Projekt anpassen.

Die vordefinierte Bestellmenge ist ein Mengen-Vorschlag für diese Anleitung.

Bestellmenge zurücksetzen
Gesamtsumme in CHF
Produkte
Bequem nach Hause liefern lassen
In ca. 2 Wochen versandbereit
Liefern lassen
Kaufen und in der Filiale abholen
Für Filialbestand Bau+Hobby wählen
Bau+Hobby wählen

Zusätzlich benötigst du

  • glatte Folie als Unterlage
  • Holzspiess
  • dünner Draht
  • Messer
  • Schmuckkleber
  • Stern-Ausstechform oder eine Stern-Vorlage

Vorlage zum Download

1

Draht zurechtschneiden

Schneide ein Stück Aluminiumdraht ab, das locker um dein Handgelenk passt. 

2

Verzierungen formen

Anschliessend formst du zwei Herzchen aus FIMO Modelliermasse und steckst sie jeweils auf Anfang und Ende des Aluminiumdrahts. Trenne eine weitere Portion FIMO ab und forme sie zu einer Kugel, die du auf deiner Bastelunterlage ausrollst. Mit einem Förmchen stichst du den Stern für deine Armspange aus bzw. schneidest ihn nach der Vorlage aus. Jetzt stichst du in den FIMO Stern zwei kleine Löcher, durch die später der Aluminiumdraht und die Makramee-Kordel gesteckt werden.
3

FIMO aushärten

Lege alle Teile auf einen Teller und lasse sie im Backofen 30 Minuten lang bei 110° Grad aushärten. Am besten lässt du dir hier von einem Erwachsenen helfen.

Bevor du weitermachst, sollten alle Teile gut abgekühlt sein. 

4

Stern auf den Draht fädeln

Ziehe die Herzchen vom Aluminiumdraht ab und fädle den Draht durch die zwei Löcher im Stern. Der Stern sollte mittig sitzen. Anschliessend biegst du den Draht wieder gerade.
5

Makramee knüpfen

Jetzt schneidest du ca. 120 cm Makramee-Kordel ab und drehst sie so auf, dass drei Makramee-Fäden entstehen. Einen Faden legst du zur Hälfte (rechts und links je 60 cm) und schiebst ihn unter den Aluminiumdraht. Jetzt knüpfst du mit rechts gerichtetem Spiralknoten (siehe Abbildung) bis zum Stern. Mithilfe eines dünnen Basteldrahts fädelst du die Makramee-Fäden durch die Löcher des Sterns und knüpfst mit dem Spiralknoten weiter.

6

Herzchen festkleben

Am Ende fixierst du die Makramee-Fäden mit Schmuckkleber am Aluminiumdraht und klebst die Herzchen auf dem Draht fest.

Fertig!

  

Deine Abmeldung war erfolgreich.