Violetter

Papierlampion

Dieser originelle violette Lampion mit Blüten-Applikation und einem langen Schweif aus Seidenpapier sorgt draussen und drinnen für gemütliche Abende. Wie Du diesen Lampion ganz einfach selbst basteln kannst, verrät Dir unsere leicht verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Was Du benötigst

Du kannst den Einkaufszettel individuell für das Projekt anpassen.

Die vordefinierte Bestellmenge ist ein Mengen-Vorschlag für diese Anleitung.

Bestellmenge zurücksetzen
Gesamtsumme in CHF
Produkte
Bequem nach Hause liefern lassen
in ca. 14 Wochen
Liefern lassen
Kaufen und in der Filiale abholen
Für Filialbestand Bau+Hobby wählen
Bau+Hobby wählen
1

Lampion färben

Lampion mit erika-farbenem Spray besprühen. Dabei genügend Abstand einhalten und den Lampion gleichmässig drehen.
2

Organzaband fixieren

Das Organzaband waagerecht um die Mitte des Lampions legen und mit dem Papierkleber fixieren.

3

Papierblüten befestigen

Die Konfettis auf dem Organzaband an vier Stellen festkleben und die Papierblüten darauf befestigen.
4

Fransenschweif zuschneiden

Für den Fransenschweif aus dem Seidenpapier ein 35 × 6 cm grosses Stück zuschneiden. Dieses Stück längs in 1 cm breite Streifen schneiden und dabei in der Mitte einen Bereich (Steg) von 5 cm stehen lassen.
5

Fransenschweif befestigen

An diesem Steg das Papier falten und in sich drehen, alles zusammenklappen und am unteren Bügel der Laterne befestigen. Dann bringst Du die Bänder an.

Lampion aufhängen

Zum Aufhängen das schmale Satinband verwenden.

Ihre Abmeldung war erfolgreich.