Bügel mit Betonknäufen

Das besondere Etwas. Der Schmuckbügel mit Betonknäufen wird zum Hingucker an Ihrer Garderobe. Dabei ist er nicht nur hübsch sondern auch sehr praktisch. Ordnen Sie Ihr komplettes Outfit an einem Bügel.

Was Sie benötigen

Sie können den Einkaufszettel individuell für das Projekt anpassen.

Die vordefinierte Bestellmenge ist ein Mengen-Vorschlag für diese Anleitung.

Bestellmenge zurücksetzen
Gesamtsumme in CHF
Produkte
Bequem nach Hause liefern lassen
Nicht lieferbar
Liefern lassen
Kaufen und in der Filiale abholen
Für Filialbestand Bau+Hobby wählen
Bau+Hobby wählen

Anleitung Deko-Knäufe

1

Schraube fixieren

Stecken Sie die Schraube in den Abstandshalter (er hält die Schraube senkrecht). Jetzt drehen Sie die Mutter auf die Schraube. Dabei die Schraubenlänge so wählen, dass der Schraubenkopf beim Ausgiessen mit Beton bedeckt wird. Dafür platzieren Sie die Schraube mit dem Abstandshalter mittig auf dem auszugiessenden Motiv und fixieren die richtige Tiefe.

2

Schmuck-Beton eingiessen

Ölen Sie die Giessform mit Speiseöl etwas ein. Dann können Sie den Schmuck-Beton (Mischungsverhältnis: 1 Teil Wasser: 5 Teile Schmuck-Beton) über einen Punkt eingiessen.

3

Schraube platzieren

Jetzt die Schraube mit Abstandshalter mittig im ausgegossenen Motiv platzieren.

4

Deko-Knauf entformen

Nach dem Trocknen (ca. 24 Stunden) Deko-Knauf entformen: Zuerst auf der Rückseite der Giessform in der Mitte des Motivs leicht drücken, dann vorsichtig ausklopfen. Abstandshalter mit Mutter entfernen.

5

Deko-Knauf gestalten

Deko-Knauf etwas abschleifen. Für die Gestaltung der Knäufe nehmen Sie DecoArt Chalky Farbe mit dem Schwamm auf und tupfen vorsichtig auf die erhabenen Stellen der Rose und der Knöpfe.

Anleitung Schmuckbügel

1

Metallhaken eindrehen

Zuerst drehen Sie den Metallhaken in das vorgebohrte Loch (falls dies schwer geht mit dem Nagelbohrer das Loch vorbohren).

2

Holzbügel wachsen

Für die Altholztechnik tauchen Sie den Malschwamm in das Chalky Cremewachs braun und wischen über den gesamten Holzbügel. Mit einem frischen Schwamm nehmen Sie etwas Chalky Farbe anthrazit auf und wischen nur stellenweise in das feuchte Wachs.

3

Übergänge verwischen

Mit dem ersten Schwamm werden die Übergänge verwischt. Kurz antrocknen lassen.

 

TIPP: Mit dem dritten Schwamm machen Sie das «Altholzfinish» perfekt. Die weisse Kreidefarbe wird mit Wasser im Schwamm stark verdünnt und wie ein Hauch über den gesamten Bügel gewischt.

4

Haken umwickeln

Jetzt können Sie den Haken mit der weissen Papierkordel umwickeln – die Enden mit Heisskleber festkleben. 

5

Schrift stempeln

Die Vintage-Schrift stempeln Sie mit dem Silikonstempel unregelmässig auf. Mit dem Schwamm die Farbe anthrazit auf den Stempel auftragen und abstempeln. 

6

Deko-Knäufe anbringen

Nach dem Trocknen können Sie die Deko-Knäufe mit Perle (als Abstandshalter) durch die gebohrten Löcher stecken und mit einer Mutter fixieren. Zum Schluss die Schraube mit einem geeigneten Werkzeug (Hebelvornschneider) kürzen. Scharfe Kanten bearbeiten Sie mit Schleifpapier oder einer Eisenfeile.

Deine Abmeldung war erfolgreich.