zu coop.ch

Kostenlos abholen

Gratis Postversand ab CHF 75.-

14 Tage Rückgaberecht

Min. 2 Jahre Garantie

Seifenpraliné

Diese schönen Seifenpralinés erfordern etwas Übung, aber wenn du den Dreh erst mal raus hast, wirst du über deine Ergebnisse begeistert sein. Eine tolle Geschenkidee für besonders liebe Menschen.

Was Du benötigst

Du kannst den Einkaufszettel individuell für das Projekt anpassen.

Die vordefinierte Bestellmenge ist ein Mengen-Vorschlag für diese Anleitung.

Bestellmenge zurücksetzen
Gesamtsumme in CHF
Produkte
Liefern lassen
in ca. 5-7 Tagen
Bau+Hobby wählen
Für Filialbestand Bau+Hobby wählen

Zusätzlich benötigst Du

  • Wasserkocher
  • Speiseöl
  • Bastelholz
  • Waage
  • Topf
  • Schmelztopf
  • kleinen Plastikbehälter
  • Rührstäbchen

Anleitung Seifenpraliné

1

Seife einfärben

Schmilz die Kreativ-Seife in einem Wasserbad auf dem Herd bei maximal 60 °C, sodass sie nicht kocht. Wenn die Seife komplett geschmolzen ist, kannst Du tropfenweise eine Farbe Deiner Wahl oder ein Duftöl unterrühren. Verwende dafür einen Holzspatel oder einen Teelöffel.

2

Seife in Form giessen

Giesse die flüssige Seife bis ca. 5 mm unter den Rand in die Seifengiessform. Lasse die Seife gut trocknen (mind. 2-3 Stunden, idealerweise einen Tag). Nimm die Seife mit etwas Druck aus der Form.

3

Sahnetupfer aufsetzen

Setze nun die Sahnetupfer (siehe Anleitung) mit etwas flüssiger, weisser Seife auf das gegossene Seifenstück. Obendrauf kommt die fertige Rose aus Knetseife (siehe Anleitung).

     

Anleitung Sahnetupfer

1

Knetseife anmischen

Mische die Knetseife mit heissem Wasser und dem Speiseöl an. Für 50 g Knetseife nimmst Du beispielsweise 20 ml heisses Wasser und ca. 5 ml Speiseöl. Verrühre die Mischung mit einem Bastelholz und lasse sie 10 Minuten ruhen. Anschliessend knetest Du die Masse nochmals gut durch.

Knetseife in Form bringen

Baue den Spritzbeutel zusammen (allerdings ohne Beutel) und befülle ihn mit etwas Knetseife. Drücke die Knetseife mit dem Finger durch die Tülle und lege die ausgedrückte Masse gleich etwas in Form. In den noch feuchten Sahnetupfer drückst Du die geformte Rose (siehe Anleitung).

Anleitung Rose aus Knetseife

1

Knetseife anmischen

Mische die Knetseife mit heissem Wasser, dem Speiseöl und der Seifenfarbe an. Verrühre die Mischung mit einem Bastelholz und lasse sie 10 Minuten ruhen. Knete die Masse anschliessend nochmals gut durch.

Rose formen

Nimm Dir von der Masse eine ca. 0,5 cm bis 1 cm grosse Kugel (je nach Rosengrösse). Forme aus der Kugel ein Rosenblütenblatt, das Du dann vorsichtig zum Rosenmittelpunkt biegst. Kleine Risse kannst Du mit einem nassen Finger reparieren. Forme das nächste Rosenblütenblatt ebenso und lege es an das erste an. Verfahre mit den nächsten Rosenblättern genauso und lege sie reihum an. Biege die einzelnen Blütenblätter minimal am oberen Rand nach aussen.