Traumfänger mit Holzfedern

Wirkungsvoll und dekorativ

Traumfänger haben etwas Geheimnisvolles an sich und sind zugleich als Dekoration schön anzusehen. Wir zeigen Dir, wie Du jetzt einen schönen Traumfänger mit Holzfedern ganz einfach selber basteln kannst. Folge dazu einfach unserer leichten Schritt-für-Schritt-Anleitung. Alle Utensilien, die Du dafür benötigst, findest Du in unserem Onlineshop. Wir wünschen Dir viel Spass dabei!

Was Du benötigst

Du kannst den Einkaufszettel individuell für das Projekt anpassen.

Die vordefinierte Bestellmenge ist ein Mengen-Vorschlag für diese Anleitung.

Bestellmenge zurücksetzen
Gesamtsumme in CHF
Produkte
Bequem nach Hause liefern lassen
in ca. 14 Wochen
Liefern lassen
Kaufen und in der Filiale abholen
Für Filialbestand Bau+Hobby wählen
Bau+Hobby wählen
1

Elemente bemalen

Im ersten Schritt bemalst Du den grossen Holzring, sechs grosse Holzfedern und vier kleine Holzfedern von vorne und hinten mit der Metallicfarbe in der Nuance Champagner-Gold. Zwei weitere grosse und eine kleine Holzfeder bemalst Du von vorne und hinten mit Allesfarbe in Weiss.

Die gelaserte Holzscheibe bemalst du ebenfalls sowohl auf der Vorder- als auch der Rückseite mit der Allesfarbe Weiss. Den Rand und das Motiv in der Mitte lässt Du dabei unbemalt.

2

Jutekordel zuschneiden

Schneide von der Jutekordel Stücke in folgender Länge ab:

  • 1 x 36 cm
  • 2 x 32 cm
  • 2 x 28 cm
  • 2 x 25 cm
  • 2 x 22 cm
  • 2 x 19 cm
3

Auffädeln

Auf je eine Jutekordel fädelst Du nun je zwei weisse, 3 naturfarbene und sechs goldene Holzfedern und knotest diese fest. Anschliessend fädelst Du je eine weisse und eine naturfarbene Holzperle auf.

Knote die Kordeln nun so am grossen Ring fest, dass sie v-förmig an diesem herunterhängen.

4

Holzscheibe verzieren

An der gelaserten Holzscheibe klebst Du nun vorne und hinten jeweils zwei kleine goldene Federn an. Auf die rechte Feder klebst Du seitlich eine weisse Feder.

Elemente verbinden

Die restliche Jutekordel mit 70 cm nutzt Du, um die gelaserte Holzscheibe mit dem grossen Holzring zu verbinden, indem Du einen Überhandknoten setzt

Auf beide Jutekordeln fädelst Du nun noch je eine weisse und eine naturfarbene Perle auf und bindest schliesslich den Endknoten.

Ihre Abmeldung war erfolgreich.