Verzierung mit Acrylfarbe

Holzgegenstände lassen sich ganz einfach mit Acrylfarbe verzieren. So kannst Du ihnen einen individuellen Look verleihen und beispielsweise zu einem ganz persönlichen Geschenk aufbereiten. Unsere einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung erklärt Dir genau, wie es geht, und worauf Du achten solltest. Alle benötigten Materialien kannst Du Dir direkt in unserem Onlineshop bestellen. Wir wünschen Dir viel Spass!

Was Du benötigst

Du kannst den Einkaufszettel individuell für das Projekt anpassen.

Die vordefinierte Bestellmenge ist ein Mengen-Vorschlag für diese Anleitung.

Bestellmenge zurücksetzen
Gesamtsumme in CHF
Produkte
Bequem nach Hause liefern lassen
In ca. 6-7 Tagen versandbereit
Liefern lassen
Kaufen und in der Filiale abholen
Für Filialbestand Bau+Hobby wählen
Bau+Hobby wählen

Zusätzlich benötigst Du:

  • Holzgegenstand Deiner Wahl
1

Abschleifen

Zunächst schleifst Du Deinen Holzgegenstand gründlich ab, um das Material optimal auf die Farbe vorzubereiten. Entferne nach dem Anschleifen den entstandenen Schleifstaub.

2

Flächen abdecken

Alle Flächen, die Du nicht bemalen möchtest, klebst Du im nächsten Schritt mit Klebeband ab.

3

Farbe auftragen

Jetzt kannst Du damit beginnen, den Gegenstand mit verschiedenen Acrylfarben anzumalen und zu verzieren.

Mit Sprayfarben kannst Du einen ganz tollen Tropfeffekt hinbekommen. Dazu einfach den Sprühkopf mit ganz wenig Druck betätigen und dabei die Dose nicht zu nah an den Gegenstand halten. Am besten übst Du diese Technik zunächst auf einem Blatt Papier.

4

Linien und Punkte

Mit einem Marker kannst Du nun noch filigrane Verzierungen wie Linien, Punkte und Schnörkel ergänzen.

Hände waschen

Acrylfarbe ist nach dem Trocknen wasserfest, doch bis dahin lassen sich Hände, Pinsel und Schwämme ganz einfach mit Wasser und Seife davon befreien. Also sobald Du fertig bist, solltest Du Dich ans Auswaschen machen.

Deine Abmeldung war erfolgreich.