Wickelarmband

Probieren Sie es aus: Schmuck selbst herzustellen macht besonders viel Spass. Basteln Sie ein schönes Wickelarmband mithilfe einer Perlenmühle. Wie es geht, zeigt Ihnen die Anleitung von Coop Bau+Hobby.

Was Sie benötigen

Sie können den Einkaufszettel individuell für das Projekt anpassen.

Die vordefinierte Bestellmenge ist ein Mengen-Vorschlag für diese Anleitung.

Bestellmenge zurücksetzen
Gesamtsumme in CHF
Produkte
Bequem nach Hause liefern lassen
In ca. 5-7 Tagen versandbereit
Liefern lassen
Kaufen und in der Filiale abholen
Für Filialbestand Bau+Hobby wählen
Bau+Hobby wählen
1

Aufreihseide befestigen

Knoten Sie ein Ende der 1,20 m langen Aufreihseide an einen Spaltring. Fädeln Sie das andere Fadenende in die Spezialperlen-Aufreihnadel der Perlenmühle. Nun die Öse der Nadel zu einem Spalt zudrücken, sodass sie mehrfach genutzt werden kann.

2

Perlen auffädeln

25 Renaissance-Glaswachsperlen nacheinander auffädeln, danach den Faden (Aufreihseide) am zweiten Spaltring anknoten.

3

Perlenstränge fädeln

Rocailles in der selben Länge mittels Perlenmühle auffädeln, danach den Faden gegenüber anknoten. Papillon-Rocailles derselben Länge mittels Perlenmühle auffädeln und den Faden gegenüber anknoten. Die Fadenenden in den Rocailles vernähen. Rest abschneiden.

4

Micro-Wildleder einhängen

Jeweils 1 m Micro-Wildleder auf beiden Seiten wie folgt einhängen: Das Micro-Wildleder zur Hälfte legen, die Schlaufe 2 cm durch einen Ringel schieben und die beiden Enden durch die Schlaufe ziehen.

5

Enden sichern

Die Enden einer Seite schräg schneiden und mit etwas Schmuckkleber in eine 3 mm Endkappe kleben. Die zweite Seite ebenso erstellen. Zum Schluss die Lederschlaufen falls nötig mit etwas Schmuckkleber fixieren.

Deine Abmeldung war erfolgreich.