Pool ohne Chlor: Geht das?

Wie Sie Ihren Pool
ganz ohne Chlor betreiben

Chlor erfüllt bei der Wasserpflege in Pools wichtige Funktionen. Die Chemikalie tötet Keime ab und säubert das Wasser von organischen Verunreinigungen. Allerdings ist der Einsatz von Chlor auch mit Nachteilen verbunden und Chlor kann sogar gesundheitsschädigend wirken. Da liegt der Gedanke nahe, den eigenen Pool ohne Chlor zu reinigen. Tatsächlich stehen Ihnen verschiedene Alternativen zur Desinfektion des Wassers zur Wahl.

Inhalt

Warum wird Chlor für den Pool verwendet?

Chlor hat eine desinfizierende Wirkung, weshalb es in Pools und Schwimmbädern häufig zum Einsatz kommt. Der Stoff kann dem Poolwasser in unterschiedlicher Form zugegeben werden. Häufig eingesetzte Varianten sind Tabletten und das feinere Chlorgranulat. Granulat hat den Vorteil, dass es sich schneller im Wasser löst. Eine dritte Variante stellt die Zugabe von Chlorgas dar. Die Wirkung des Chlors ist stets vom pH-Wert des Pool-Wassers abhängig. Er sollte zwischen 7 und 7,4 liegen. Bei zu hohem oder zu niedrigem pH-Wert entfaltet das Chlor seine desinfizierende Wirkung nur eingeschränkt.

Liegt der pH-Wert im Sollbereich, beträgt der empfohlene Chlorgehalt in der Regel 0,6 bis 1 Gramm pro Liter Wasser. Nur bei sogenannten Stoss-Chlorungen zur konzentrierten Desinfektion kann der Gehalt vorübergehend höher sein. Die Prüfung des Chlorgehalts lässt sich mit Teststreifen oder Handmessgeräten durchführen. Ein zu hoher Chlorgehalt kann beispielsweise allergische Reaktionen hervorrufen. Ausserdem reizt chlorhaltiges Wasser die Haut und die Augen. Auch der charakteristische Geruch verdirbt mancher Wasserratte den Spass. In solchen Fällen empfiehlt es sich, die Pool-Desinfektion ohne Chlor vorzunehmen.

Mit einem Ozon-System den Pool ohne Chlor reinigen

Ein Ozon-System bietet die Möglichkeit, den eigenen Pool ohne Chlor sauber zu halten. Unter hoher Elektrospannung wird das Ozon in einem Generator erzeugt und direkt dem Wasser zugeführt. Durch die Ozonmoleküle oxidiert organisches Material zuverlässig und schnell. Anschliessend kann das Material von einem zum System gehörenden Filter aus dem Wasser gelöst werden. Eine Ozon-Anlage besteht daher aus einem Ozon-Generator, einer Pumpe und einem Filter. Die Anlage wird in der Nähe des Pools aufgestellt und ans Stromnetz angeschlossen.

Der Vorteil dieser Methode: Sie brauchen nicht immer wieder neue Chemikalien in das Poolwasser zu geben. Ausserdem funktioniert ein Ozon-System unabhängig vom pH-Wert. Allerdings ist die Anlage in der Anschaffung recht teuer.

Aktivsauerstoff im Pool für die Wasserpflege ohne Chlor

Auch Aktivsauerstoff kann Pools ohne Chlor hygienisch sauber halten. Als Aktivsauerstoff werden Verbindungen wie Sauerstoffperoxid und Persulfate bezeichnet, die eine sauerstoffspaltende Wirkung haben. Das Desinfektionsmittel kann in flüssiger Form, in Form von Tabletten oder als Granulat eingesetzt werden. Ein Vorteil von Aktivsauerstoff gegenüber Chlor ist die geruchsfreie Anwendung. Häufig wird vor dem Einsatz des Mittels eine Stoss-Chlorung durchgeführt.

Besonders gut funktioniert Aktivsauerstoff in Kombination mit einer UV-Anlage. Für eine optimale Wirkung sollte das Poolwasser nicht wärmer als 25 °C sein. Da der Stoff nicht vor Algen schützt, sollten zusätzlich Algizide verwendet werden. Die Poolpflege mit Aktivsauerstoff ist umweltfreundlich, da dabei nur unbedenkliche und leicht zu entsorgende Endprodukte anfallen.

Hybride Pool-Desinfektion mit Chlor und Brom

Ein Stoff, der chemisch ähnlich aufgebaut ist wie Chlor, ist Brom. Brom eignet sich daher ebenfalls gut zur Desinfektion von Pools ohne Chlor. Allerdings hat Brom weniger gute Oxidationseigenschaften als Chlor. Aus diesem Grund werden beide Stoffe häufig zusammen in einem Hybridsystem für Pools verwendet. So lassen sich Nachteile von Chlor wie Geruchsbildung oder Hautreizungen zumindest abschwächen.

Poolpflege ohne Chlor mit PHBM

«PHBM» steht für «Polyhexamethylenbiguanid», auch bekannt als «Biguanid» oder «Baquacil». Der Stoff ist als Granulat oder in Tablettenform erhältlich. Er besitzt eine sehr gute Desinfektionswirkung und ist gänzlich chlorfrei. Oxidierend und algenvernichtend wirkt er allerdings nicht – dafür müssen Sie PHBM mit anderen Mitteln kombinieren. PHBM verträgt sich jedoch nicht mit Chlor, Aktivsauerstoff oder Brom.

Für sauberen und hygienischen Badespass bestellen Sie die passenden Desinfektions- und Pflegemittel für den Pool bei Coop Bau+Hobby!

Ihre Abmeldung war erfolgreich.