Mariniertes Flanksteak

Flanksteak ist ein mageres Stück Rindfleisch, das sehr schmackhaft ist. Dieses einfache Rezept wird in zwei Schritten zubereitet: Am ersten Tag das Fleisch marinieren und am nächsten Tag garen. Das ist ein perfektes Beispiel für stressfreies Grillen.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten Marinade / 6 Stunden einwirken
Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: 2/5
Garzeit: 10 Minuten

ZUTATEN

750gr. kg Flankensteak

FÜR DIE MARINADE

1/4 Tasse Sojasauce

1/4 Tasse Zucker

1 Esslöffel Sesamöl

1 Esslöffel Limettensaft

4 Knoblauchzehen, gehackt

1 Esslöffel frischer Ingwer, gehackt

1 Teelöffel Thai-Chili-Sauce

1 Teelöffel schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

ZUBEREITUNG

  1. Tupfe das Flankensteak mit Haushaltpapier. Ritze das Fleisch leicht rautenförmig ein, damit der Geschmack der Marinade gut eindringen kann. Mariniere das Fleisch und lege es über Nacht in den Kühlschrank oder lass es 6 Stunden lang einziehen. Restliche Marinade im Kühlschrank aufbewahren.

  2. Bepinsele die Roste mit Öl, um ein Anhaften zu verhindern. Heize deinen Broil King® auf höchster Stufe vor. Lege das Flankensteak auf den Grillrost und reduziere die Hitze auf mittlere Stufe. Grille das Fleisch 5 Minuten pro Seite, um das Fleisch medium zu grillieren. Lass das Steak vor dem Tranchieren 3-5 Minuten ruhen.

  3. In der Zwischenzeit die restliche Marinade in einen kleinen Topf geben, auf dem Seitenbrenner oder Kochherd zum Kochen bringen und 2-3 Minuten einkochen lassen.

  4. Das Steak diagonal gegen die Faser in dünne Scheiben tranchieren. Die Marinadenreduktion über das Fleisch träufeln.

Deine Abmeldung war erfolgreich.