Hundefutter online bestellen – Coop Bau+Hobby

Die Ernährung Ihres Hundes beeinflusst seine Gesundheit und sein Wohlbefinden. Schliesslich soll sich Ihr Vierbeiner wohl fühlen und bis ins hohe Alter fit bleiben. Hier lesen Sie mehr über das breite Angebot an Hundefutter im Online-Shop von Coop Bau+Hobby. Ausserdem erklären wir Ihnen, wo die Unterschiede zwischen Trocken- und Nassfutter liegen und welche Vorteile die jeweilige Futtersorte hat.

Unser Sortiment an Hundefutter

Sie benötigen wieder Hundefutter? Bei Coop Bau+Hobby können Sie die Produkte Ihrer Wahl von zu Hause aus bestellen – nämlich ganz bequem online. Unser Sortiment umfasst:

Im Online-Shop von Coop Bau+Hobby finden Sie zahlreiche Geschmacksrichtungen für Ihren Liebling. Im Bereich Nassfutter wählen Sie zwischen vielen leckeren Futtersorten, unter anderem mit Truthahn, Rind, Gemüse, Kaninchen, Kalb und Leber. Auch ungewöhnliche Kombinationen – zum Beispiel Gemüse mit Huhn – können Sie bei uns bestellen. Suchen Sie ein Nassfutter für ältere Hunde? Auch dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.

Trockenes Hundefutter bekommen Sie ebenfalls in verschiedenen Geschmacksrichtungen wie Rind, Gemüse, Huhn, Lamm und vielen mehr. Für Zwischendurch oder als Belohnung eignen sich schmackhafte Hundesnacks in Form von Standen oder kleinen Happen. Selbst die Snacks für Ihren Vierbeiner gibt es in den verschiedensten Geschmacksrichtungen. Wie wäre es zum Beispiel mit Käse und Rind?

Alle Produkte in unserem Sortiment stammen von renommierten Marken, zum Beispiel von Frolic, Cesar und Pedigree. Diese Hundefuttermarken stehen für beste Qualität.

Die Auswahl an Hundefutter ist so gross, dass Hundehalter mitunter die Übersicht über die verschiedenen Futtersorten verlieren. Zudem ergeben sich daraus einige Fragen: Welche Unterschiede gibt es beispielsweise zwischen Nass- und Trockenfutter? Welche Eigenschaften weisen die verschiedenen Futtersorten auf? Hier finden Sie die Antworten.

Trocken- oder Nassfutter: Wo liegen die Unterschiede?

Grundsätzlich sind beide Varianten als Alleinfutter geeignet – sowohl Nass- als auch Trockenfutter versorgen Ihren Hund mit allen notwendigen Nährstoffen, Mineralstoffen und Vitaminen. Machen Sie sich also keine Gedanken darüber, dass Sie Ihrem Hund eventuell schaden, wenn Sie ihm nur Nass- oder nur Trockenfutter geben.

Der Hauptunterschied liegt, wie der Name schon andeutet, im Wassergehalt. Nasses Hundefutter hat einen Wassergehalt von circa 60 bis über 85 Prozent. Trockenfutter hingegen besteht meist nur zu rund 3 bis 12 Prozent aus Wasser.

Trotzdem weisen beide Futtersorten spezifische Eigenschaften auf. So ist trockenes Hundefutter energiereicher als Nassfutter – sie benötigen von ihm daher geringere Mengen. Diese variieren natürlich je nach Hersteller. Hinzu kommt, dass Trockenfutter einfacher zu füttern ist. Beim Nassfutter fällt schnell etwas Gelee neben den Napf, oder Ihr Hund schlabbert beim Fressen und verschmutzt dabei den Boden. Geht etwas von dem Trockenfutter daneben, können Sie die Krümel einfach wegsaugen. Für Ihren Hund hat trockenes Hundefutter eine positive Auswirkung: Es reinigt die Zähne, da die trockenen Futterbestandteile beim Fressen Zahnbelag abreiben. Hinweis: Die Gabe von Trockenfutter allein reicht für die Zahnpflege nicht aus.

Trockenes Hundefutter weist also einige positive Eigenschaften auf. Doch auch Nassfutter kann mit einigen Vorteilen aufwarten. Dank seines hohen Wassergehalts sind Hunde meist ganz wild auf Nassfutter, denn es ist geschmacksintensiver als Trockenfutter. Gleichzeitig wirkt sich der hohe Wasseranteil positiv auf den Flüssigkeitshaushalt Ihres Hundes aus. Falls Ihr Hund also nicht gerne oder nur wenig trinkt, ist nasses Hundefutter eine gute Wahl.

Es gibt also kein generelles Richtig oder Falsch, wenn es um die Wahl des Hundefutters geht: Wichtig ist vielmehr, dass das Futter zu den Bedürfnissen Ihres Hundes passt. Sie können natürlich sowohl Trocken- als auch Nassfutter füttern. Tipp: Falls Sie sich nicht sicher sind, welches Hundefutter das richtige für Ihren Liebling ist, fragen Sie Ihren Tierarzt um Rat.

Hundefutter in der Schweiz online bestellen – bei Coop Bau+Hobby

Sie haben sich noch nicht entschieden, welches Hundefutter Sie für Ihren Liebling kaufen wollen? Dann lassen Sie sich inspirieren und stöbern Sie durch unser Online-Sortiment. Haben Sie das Futter in den virtuellen Warenkorb gepackt, brauchen Sie nur noch auf „Bestellen“ zu klicken. Kaufen Sie jetzt bei Coop Bau+Hobby den gesamten Hundebedarf für Ihren Vierbeiner.